inkasso abzocke Bad Homburger

2 Antworten

Von wann ist die Forderung?

Nicht-titulierte Forderungen aus 2008 sind verjährt.

Ohne Titel ist der Schufaeintrag rechtswidrig.

Gab es einen Zeugen bei dieser Vereinbarung - auch der Angestellte der WOBAU könnte sich zu deinen Gunsten erinnern. Name suchen und mit dem sprechen! Vielleicht ist die WOBAU-Mahnabteilung bei Routine-Kontrollen einfach nach Jahren auf die fehlende Miete gestossen und hat einfach mal losgemahnt.

...einen Schufa eintrag machen lassen... was steht da genau?

Gibt es einen Titel gegen dich? Wann war die Übergabe (Datum) - evtl könnte alles verjährt sein.

Anfrage bei der Schufa durch Inkasso Unternehmen?

Hallo,

habe gesehen, dass gestern die REAL SOLUTION INKASSO bei mir in der Schufa eine Anfrage gestellt hat. Diese natürlich angerufen, konnten angeblich aber keinen Datensatz von mir finden.

Verstehe den ganzen Sachverhalt nicht, da ich immer zu 100% alles gezahlt habe und ich nie eine Mahnung erhalten hatte.

Kennt sich jemand damit aus?

Danke.

...zur Frage

o2 Inkasso, was passiert wenn ich vorher bezahle?

O2 hat letzte Woche die letzte Mahnung losgeschickt und mit Inkasso gedroht, morgen wird mir aber jemand das nötige Geld leihen können. Wenn ich jetzt den vollen Betrag morgen im Shop bezahle, kann ich dann immer noch was zu befürchten haben vom Inkasso Unternehmen?

Angenommen O2 hat die bereits beauftragt und der Brief ist schon unterwegs, kommt aber erst an nachdem der Betrag schon bezahlt wurde, ist der Inkasso Brief dann nichtig oder muss ich trotzdem für die Gebühren aufkommen? Und wenn ja, wie viel ist das ungefähr? Hab momentan noch 194€ Schulden bei O2...

...zur Frage

Inkasso beauftragen und Kosten dafür?

Hallo, ich möchte ein Inkasso Unternehmen beauftragen. Es geht um einen Betrag von 50 €. Eine Mahnung ist geschrieben, vom Schuldner keine Antwort, welche Kosten kommen auf mich zu? Danke Baer

...zur Frage

Was passiert nach der letzten Mahnung von infoscore Forderungsmanagement?

Hallo,

ich hatte eine 27 Euro Rechnung bei H&M offen, die ich zur Zeit des Erhalts nicht zahlen konnte 

und habe diese dann leider vergessen.

Mittlerweile bin ich umgezogen und die Briefe mit den Mahnungen des oben genannten Inkasso Unternehmens sind deshalb oft zu spät gekommmen,

da meine Eltern diese mir erst an die neue Adresse schicken mussten.

Nun habe ich die letzte Mahnung erhalten die bis zum 4. Oktober fällig war.

Ich hab allerdings erst im September meine BFD Stelle angefangen, hab bis jetzt noch nicht mein Gehalt bekommen und

da mein Konto aufgrund anderer Rechnungen bereits im Minus steht konnte ich die Mahnung die sich jetzt bereits auf 67 Euro beläuft auch nach mehrmaligen Versuchen nicht begleichen.

Ich habe heute, was wahrscheinlich leider zu spät war das Inkasso Unternehmen kontaktiert und ihnen die Situation erklärt.

Was denkt ihr passiert jetzt? 

In der letzten Mahnung waren mehrere Konsequenzen erwähnt falls der Betrag bis zum 4. Oktober nicht gezahlt wird,

ich hab den Brief grad nicht zur Hand aber an das Stichwort "gerichtliches Verfahren" kann ich mich noch erinnern.

Was ich mich auch noch frage ist, wenn ich dann endlich mein Gehalt bekomme, was mir eigentlich schon am 31. September überwiesen werden sollte, bringt es dann noch was das Geld an das Inkasso Unternehmen zu überweisen oder kann ich jetzt schon nichts mehr machen?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke schon mal!

Liebe Grüße,

Celine N.

...zur Frage

Bad Homburger Inkasso Schulden geerbt obwohl man kein Erbe ist?

Habe soeben ein Schreiben der Bad Homburger Inkasso erhalten. Bisher war mir dieses Unternehmen völlig unbekannt. In dem Schreiben werde ich aufgefordert meine geerbten Schulden auszugleichen. Habe jedoch mit der genannten Person nicht viel zu tun gehabt bzw. wurde ich nicht als Erbe eingesetzt und habe demzufolge auch keine Schulden geerbt. Was soll ich jetzt tun? Hattet ihr schon Erfahrungen mit diesem Unternehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?