Inkassa von Klarna?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo , auf keinen Fall die Inkassogebühren überweisen. Für einen Forderungsbetrag von 3 Euro schon 48 Euro gebühren zunehmen ist schon Wucher. Gerichtlich wird es die Inkassofirma nie durchsetzen können. Den Betrag von 3 Euro überweisen und den Beleg für einen möglichen Rechtsstreit aufheben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bs9717
29.08.2016, 10:04

Vielen dank

0

Du hast mit dem Inkassobüro keinen Vertrag, daher können die von dir auch nichts fordern.

Es sei denn Klarna wäre durch die Beauftragung ein Schaden entstanden, den sie nachweisen müssten. Das ist i.d.R. im Masseninkasso aber nicht der Fall, da hier auf Flatrate oder Erfolgsbasis gearbeitet wird.

Ergo nicht bezahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bs9717
29.08.2016, 10:05

Vielen dank

0

Inkassogebühren sind im zusammenhang mit onlinebezahldiensten wie klarna nicht durchsetzungsfaehig und werden mangels Erfolgsaussichten nicht expl eingeklagt. In den einschlägigen urteilsdatenbanken ist deshalb nicht eine einzige klage zu finden 

Rechne mental trotzdem mit weiteren bösen coeobriefen. Der inkassoladen schiebt i. D. R noch ein schreiben von mumm nach. 

Brauchst du links zur rechtsprechung dann nochmal Bescheid sagen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bs9717
29.08.2016, 17:38

Also ich habe die Mahnung bezahlt denn Inkasso Betrag allerdings nicht. Also brauch ich mich nicht fürchten?

Mfg

1

Meine frage jetzt muss ich diesen Betrag von 48,30 € bezahlen obwohl ich die Mahnung bezahlt habe?

Nein

Inkassogebühren im Zusammenhang mit Onlinebezahldiensten wie klarna sind nicht durchsetzbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bs9717
29.08.2016, 10:05

Vielen dank

0

Kauf niemals, ich wiederhole NIEMALS bei wish !!!!!
Das sind große abzock unternehmen, die billige Produkte anpreisen, diese aber so gut wie nie beim Kunden ankommen oder dann eben sowas wie bei dir abziehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wish ist abzocke, aufpassen, die waren sind extrem minderwertig und kommen häufig nicht an, das internet ist voll mit erfahrungsberichten darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesamtwert 3,-€ "Mahnung, Inkasso" dies nach paar Wochen, 48,30 € hier stimmt was nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf am besten mal bei klarna an. Hab ich selbst auch schon öfters bei Fragen. Man kommt ziemlich schnell durch und die Mitarbeiter sind wirklich freundlich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Golf4freak
29.08.2016, 09:27

Anrufe haben keine Rechtskraft. Die 3 Euro überweisen und die Zeit und Nerven für den Anruf sparen. 

2
Kommentar von EXInkassoMA
29.08.2016, 13:33

Gut gemeint aber ich würde Nicht anrufen. Man spricht nur mit call agents und Telefonate haben ohnehin keine Beweiskraft 

2
Kommentar von lordihas2
30.08.2016, 21:18

Die Antworten von uns haben auch keine Garantie das es richtig ist. Aber nach zu fragen ist viel genauer als auf die Antworten von fremden Leuten im Internet zu vertrauen. Ist ganz gut wenn man mal allgemeine Fragen hat. Aber bei so etwas wichtigen finde ich sollte man sich lieber direkt an die entsprechende Firma wenden

0

Was möchtest Du wissen?