Initiativbewerbung um Aubsildungsplatz, bringt das was?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich habe noch nie auf eine stellenausschreibung ´gewartet´, sondern mir die unternehmen ausgesucht, die für mich interessant waren. sowohl bzgl. der ausbildung als auch später bei jobs. es hat immer geklappt :o) einmal hatte man allerdings zurzeit keine vakanz, hat die bewerbung aber zurückgelegt und ist nach ein paar monaten wieder auf mich zugekommen. im nachhinein war diese verschiebung sogar von vorteil, weil ich in der zwischenzeit andere erfahrungen machen konnte.

ich habe vorher immer die entsprechende recherche betrieben und danach ausgewählt, mich also gezielt beworben.

für deine ausbildung solltest du dir also von der IHK oder HWK (je nachdem, in welchen zweig du willst) das verzeichnis ausbildender betriebe holen. es bringt ja nichts, sich irgendwo zu bewerben und dann bildet der betrieb gar nicht aus.

gute unternehmenskenntnisse sind zwingend erforderlich, wenn man sich initiativ bewirbt. der betrieb sollte schon wissen, warum man seine ausbildung dort machen möchte, d.h. warum dieser betrieb gesucht bzw. gefunden wird und nicht umgekehrt. psychologisch ist es immer besser, gefunden (also gewählt) zu werden als suchen zu müssen :o)

das ganze schließt natürlich nicht aus, stellenausschreibungen wahrzunehmen. und du könntest zu ausbildungsmessen gehen und kontakte knüpfen, dann haben die leute gleich ein gesicht zur bewerbung :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht man eher nicht... Sinnvoller ist es, den Wunschbetrieb vorher anzurufen und dort nachzufragen, ob dieses Jahr (oder überhaupt) ausgebildet wird. 

Ansonsten kostet es Dich und den Betrieb oft einfach nur sinnlos Geld und gerade kleine Betriebe mögen das gar nicht so gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hatten initiative Bewerbungen weder für die Ausbildung noch für die Arbeitssuche nach der Ausbildung etwas gebracht - ich bekam manchmal sogar ziemlich unhöfliche und patzige Antworten z.B. Zu faul um Stellenangebote durchzulesen?

Aber zu meiner Überraschung bekam ich fast immer zumindest telefonisch oder schriftlich eine Absage (auch wenn die nicht immer freundlich war) auf initiative Bewerbungen, ich habe kaum eine unbeantwortet initiative Bewerbung. Im Gegensatz zu den Bewerbungen, die ich wegen eines Stellenangebotes verschickte, da sind viel mehr unbeantwortet geblieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaum aber Versuch ist es immer wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer es nicht versucht, wird darauf keine Antwort finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tjaich
01.04.2016, 18:37

Möchte ja Erfahrungen! Vielleicht ist jemand da der das gemacht hat

0

Was möchtest Du wissen?