Initiativbewerbung als Verkäuferin: Habt Ihr Verbesserungsvorschläge?

2 Antworten

Initiativbewerbung um einen Arbeitsplatz als Verkäuferin mit Kassentätigkeit zum ... Einsatzort: ... oder ... => Ist hier ein Zeilenumbruch vorgesehen? Ich finde das sonst etwas merkwürdig mit dem Einsatzort

Sehr geehrte Damen und Herren,

als ....-Kundin konnte ich mir mit jedem Besuch Einblicke in Ihr
abwechslungsreiches Sortiment verschaffen. Die angenehme Atmosphäre in
den Verkaufsstätten und die freundliche Beratung Ihrer Mitarbeiter
überzeugt mich jedes Mal aufs Neue von Ihrem Unternehmen, weshalb ich
nun die Initiative ergreife und ein Teil Ihres Teams werden möchte. => Bandwurmsatz. Punkt nach unternehmen. Ohne weshalb. Wie wäre es mit "Aus diesem Grund ergreife ich die Initiative..."

Derzeit bin ich als Verkäuferin an der .... angestellt. => Wirklich 'an der'? An der Kasse, an der Theke geht aber da es ja hier um den vorherigen Job geht vielleicht eher bei der XYZ AG oder für die ABC Firma

Zu meinen
Tätigkeiten gehören die Kundenbetreuung im Verkauf, die Warenverräumung,=> Ist das ein word?
das Prüfen der Mindesthaltbarkeitsdaten und Reklamationen, sowie die
Regalpflege und die Durchführung von Inventuren. => Etwas lang ggf können einige Punkte durch ein Schlagwort zusammen gefasst werden

Ich bin vertraut mit
der Tätigkeit an der Scannerkasse und der eigenständigen Abrechnung am
Arbeitsende.=> Gibt es die abrechnung sonst noch wo? sonst würde ich am Arbeitsende wegfalle nlassen. Vertraut heist ich kenn das. Ggf hier ein stärkeres wort z.B. in dem man das zu den Tätigkeiten hinzufügt oder wenn es um eine besondere Technik z.B. eine sehr neue Kasse geht dann halt darauf verweisen.

Wegen eines Pächterwechsels und einem Personalüberschuss
werde ich ab dem ... leider nicht weiter beschäftigt.=> Interessiert niemanden. Wenn die nicht fragen erzähl es denen nicht.

Aufgrund meines großen Interesses am Verkauf und dem täglichen
Kontakt mit verschiedenen Menschen, möchte ich jedoch weitere
Praxiserfahrungen im Umgang mit Kunden sowie betrieblichen Abläufen
erlangen. Durch meine offene und freundliche Art fällt es mir leicht,
auf Menschen zuzugehen und Kunden bei Fragen mit Rat und Tat zur
Verfügung zu stehen. Ich arbeite ordentlich und gewissenhaft, strikt
nach Anweisungen wie auch eigenständig und teamorientiert. Selbst in
stressigen Situationen bewahre ich stets einen kühlen Kopf.=> Roman, z.T. wiederholung

Was die Arbeitszeiten angeht, bin ich flexibel und bereit, abends und
am Wochenende zu arbeiten. Obendrein besitze ich einen Führerschein und
einen PKW, um die Arbeitsstelle zu jeder Zeit zu erreichen. => Doofer satzanfang. Flexibilitöt wurde ja schon oben erwähnt. Der eigene PKW und führerschein kann in den Lebenslauf ist aber uninteresannt wenn man nicht von a nach b geschickt wird.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freue
ich mich sehr. Gerne bin ich dazu bereit, vorab einen Probearbeitstag
bei Ihnen durchzuführen.=> Weg mit dem gerne bin ich bereit. das klingt wie ne Pflicht. Ich freue mich darauf Sie von mir zu überzeugen, gerne auch im Rahmen eines Probearbeitstages. Auf Ihre Rückmeldung freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

Hey, vielen Dank für deine ausführliche Antwort!
Der Zeilenumbruch dient in meinem Layout dazu, dass kein Bindestrich am Ende ist, weil das blöd aussieht. Habe im Bewerbungscoaching gesagt bekommen, dass man das so machen kann.

Bandwurmsatz, ja. Mir fällt es manchmal nicht so leicht, mich kurz zu fassen. Das ist ein allgemeines Problem. ^^

Ja, an der Autobahnraststätte, deswegen "an der". Wollte das hier komplett rausmachen, da anonym und so. Eine Firma ist das ja nicht.

Warenverräumung habe ich gegooglet und es steht in sehr vielen Stellenangeboten drin, deswegen habe ich es so übernommen.

Mit der Abrechnung hast Du vollkommen recht!

Und ich dachte eben, dass ich das mit der Kündigung reinschreiben muss, da ich nur zwei Monate da gearbeitet habe und es so aussieht, als wäre ich vll Schuld daran… bin ich aber nicht. :(

Flexibilität wurde erwähnt? Oo

Und danke für den letzten Satz, der ist ja super! :D

Muss nur schauen, dass da nicht zwei Mal "Ich freue mich" steht. ^^

Ich überarbeite mal, danke danke danke!!!

0
@belleb

Wenn du dich aus einem bestehenden Verhältnis in ein neues bewirbst kann der neue Arbeitgeber ja nicht wissen das dir gekündigt wird da du ja zum zeitpunkt der bewerbung nicht arbeitslos bist. wenn du den satz rauslässt klingt das erstmal als ob du dich aus einem festen Arbeitsverhältnis heraus bewirbst.

An der macht in dem zusammenhang sinn aber rausnehmen würde ich das nicht. Mindestens im Lebenslauf muss es stehen also an der XYZ Tankstelle oder in einer Filiale/Tankstelle der Blaaa. Hier würde ich gucken wie die Tanke vollständig heißt Aral ist z.B. dieAral Aktiengesellschaft. Jeder der in einem arbeitsverhältnis steht ist ja erstmal interesannter als jemand der arbeitslos ist.

Ah mein Fehler die flexibilität war doch noch nicht drin :-) Ich würde dennoch das ganze zusammenfassen.

0

Aufgrund meines großen Interesses am Verkauf und dem täglichen Kontakt
mit verschiedenen Menschen, möchte ich jedoch weitere Praxiserfahrungen
im Umgang mit Kunden sowie betrieblichen Abläufen erlangen.

________________________________________

irgendwie gefällt mir dieser Satz nicht so gut.
Da höre ich raus dass du noch wenig Praxiserfahrung hast und erst mal geschult werden mußt.

Wenn du darauf hinweisen möchtest dass du falls es im neuen Betrieb erforderlich ist zu Weiterbildungsmaßnahmen bereit bist. Alles Andere wäre aus meiner Sicht ok

Ich habe nur zwei Monate "Berufserfahrung"... :/

Habe auch keine Ausbildung zum Verkäufer gemacht o. ä.

Meinst Du ich soll mich trotzdem so hinstellen, als ob ich Ahnung hätte? Das ist nämlich echt ein großes Problem...

0
@belleb

dann würde ich dies auch mit den 2 Monaten erwähnen also von ... bis .. dort beschäftigt. Wenn du dich damit brüstest alles schon zu kennen wird man dir am Anfang auch gleich schwierigere Aufgaben geben und dann fällt die Lüge auf.
Im Lebenslauf wirste ja auch schon "beschäftigt von .. bis .. " erwähnt haben sprich du kannst noch nicht viel Praxiswissen haben

0
@newcomer

Ja genau, da habe ich das ja drin stehen. Soll ich es trotzdem noch mal in das Anschreiben schreiben? Oder ist das dann nicht Doppelmoppel?

0
@belleb

da brauchst du es nicht noch mal schreiben aber da sollteste dies irgendwie geschickt mit einbauen sprich du hast eine erfolgreiche Ausbildung zur Verkäuferin absolviert und schon einige Erfahrungen im Verkauf durch deinen jetzigen Job. Hier kannste dann erwähnen dass du dein Wissen im neuen Job aneignen möchtest.

0
@newcomer

Aber doch nicht wenn das Arbeitsverhältnis noch besteht.

Dann doch nur Seit dem... dem guten Herren wird ja wohl auffallen wie viel Erfahrung hier besteht ohne das man auf die Nase binden muss das hier das Arbeitsverhältnis gekündigt wurde. Ausnahme die Bewerbung erfolgt nachdem letzten arbeitstag bzw ggf auch wenn voraussehbar ist das das gespräch erst während der arbeitslosigkeit stattfindet.

Dann kann man im Lebenslauf nämlich auch von abc bis jetzt schreiben.

0

Bewerbung zu Verkäuferin so OKAY?

Ich möchte mich mit der folgenden Bewerbung auf einen 450€ Job als Verkäuferin bewerben. Meint ihr das geht so? Oder habt irgendwelche Verbesserungsvorschläge?

Bewerbung als Verkäuferin in ihrer Filiale

Sehr geehrte Frau XXX,

durch Ihren Aushang in Ihrer Filiale bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie einen Verkäufer/in suchen. Daher bewerbe ich mich um diese Stelle.

Zur Zeit besuche ich die 12. Klasse des XXX in XXX und werde dies voraussichtlich im Juni 2016 mit der Fachhochschulreife absolvieren. Über ein Praktikum im Einzelhandel XXX ,konnte ich bereits erste Erfahrung im Verkauf sammeln die ich gerne durch diesen Nebentätigkeit als Verkäuferin vertiefen möchte ,um meine Beruflichen Qualifikationen zu verbessern Zu meinen Stärken gehören Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Hilfsbereitschaft ,dazu bin ein offener und kommunikativer Typ dem der freundliche Umgang mit Kunden große Freunde bereitet. Da ich nur 28 Stunden in der Woche Unterricht habe, bin hinsichtlich der Arbeitszeiten Nachmittags ab 14. Uhr flexible einsetzbar

Ich freue mich auf eine Positive Rückmeldung von Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Habt ihr Verbesserungsvorschläge zu dieser Bewerbung für einen Minijob bei Edeka?

Bewerbung als Geringfügig Beschäftigte/n für den Kassenbereich und die Warenverräumung bei Edeka in xxx (Filiale) (Ich glaube, das ist zu lang. Wie kann man das umschreiben?) Sehr geehrte Frau xxx,

mit großem Interesse habe ich durch eine Stellenanzeige auf Ihrer Internetseite erfahren, dass Sie Unterstützung für Ihr Team in xxx (Stadt, in der sich die Filiale befindet, für die ich mich bewerbe) suchen. Als zuverlässige, zuvorkommende und motivierte Persönlichkeit möchte ich mich hiermit für eine Einstellung als Aushilfskraft in Ihrem Unternehmen bewerben.

Im Juni diesen Jahres habe ich am xxx Gymnasium meine Allgemeine Hochschulreife erlangt. Durch eine geringfügige Tätigkeit bei Ihnen möchte ich erste berufliche Erfahrungen sammeln und meine Fähigkeiten ausbauen. Als Kunde habe ich bereits erste Einblicke in Ihr Unternehmen erhalten und kenne mich in Ihrem Produktsortiment gut aus.

Kontakt und Kommunikation mit anderen Menschen sind mir sehr wichtig, daher arbeite ich besonders gerne im Team. Im Verlauf meiner Schulzeit wurde meine Teamfähigkeit durch zahlreiche Gruppenprojekte trainiert. Jedoch bin ich auch in der Lage, selbstständig Aufgaben zu übernehmen. Ich lege Wert auf ein höffliches und gepflegtes Auftreten. Dies ist besonders im Umgang mit Kunden sehr wichtig. Ich bin hilfsbereit, immer bereit Neues zu lernen und halte mich stets an vereinbarte Termine. (Hab mal gelesen, dass man in Bewerbungen lieber Verben als Adjektive benutzen soll, weil das wohl ansprechender klingt. Ich weiß aber nicht, ob ich das so schreiben soll oder lieber einfach: „Zu meinen Stärken zähle ich ebenfalls Hilfs- und Lernbereitschaft sowie Pünktlichkeit.“) Zeitlich bin ich flexibel einsetzbar. (Kann man das noch irgendwie umschreiben? Weil im Bewerberprofil genau drinstand „zeitlich flexibel einsetzbar“.)

Ich freue mich Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Stärken zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen xxx

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Ausgedachte Rabatte( Durchgestrichene Preise) legal?

Bei Supermärkten oder Online-Shops sind fast immer durchgestrichene Preise und manchmal Prozente, Rabatte usw zu sehen. Die durchgestrichenenen Preise können doch nicht echt sein. Die Verkäufer würden doch nicht auf so viel Gewinn verzichten.

Ist das ausdenken legal? Wenn nicht, was sind die durchgestrichenen Preise?

...zur Frage

Verpflichtet man sich wirklich zum Kauf wenn man z.B im Aldi an den Backautomaten einen Knopfdrückt?

Ist das wirklich so? Kann das nicht glauben! Weil da steht ja wenn man drückt verpflichtet man sich zum Kauf

MfG

...zur Frage

Hi, ich bewerbe mich als Verkäuferin bei Lidl und habe eine Bewerbung geschrieben, bin mir etwas unsicher ob das schreiben so gut ist ?

Bewerbung um eine Arbeitsstelle als Verkäuferin

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebote auf Ihrem Internetportal studiert. Daher bewerbe ich mich hiermit um einen Arbeitsplatz als Verkäuferin in ihrem Unternehmen.

Ich bin gelernte Köchin, suche aber eine neue berufliche Herausforderung. Durch meine Tätigkeiten in der Gastronomie bin ich es gewohnt selbstständig, eigenverantwortlich und kundenorientiert zu arbeiten, außerdem habe ich viele Erfahrungen im Umgang mit Kunden gesammelt und konnte oft unter Beweis stellen das ich auch unter Stress effizient arbeite.

Wie sie aus meinem Lebenslauf entnehmen können, habe ich bereits acht Jahre als Verkäuferin gearbeitet, für mich sind Punkte wie Zuverlässigkeit, Team Fähigkeit sowie freundliches Auftreten und Motivation kein Problem und selbstverständlich.

Da meine zwei Töchter keine Kinder mehr sind bin ich zeitlich flexibel einsetzbar und bewahre einen kühlen Kopf in einer unvorhergesehen Situation

Schon jetzt freue ich mich auf eine Einladung von Ihnen und hoffe, Sie mit meiner Bewerbung überzeugt zu haben.

Mit freundlichen Grüßen ?

Was denkt ihr Leute ? Habt ihr Verbesserungsvorschläge ? Vielen dank wenn ihr mir helfen konntet und ebenfalls vielen dank falls nicht :)

...zur Frage

Hab ich richtig reagiert? (kassiererin, kasse, zigaretten, schleier)

Ja, alle! Ich arbeite z.Z. teilzeit in einem supermarkt. heute ist etwas vorgekommen, was sonst noch nie passiert ist und ich wollte mal eure meinung dazu hören.

eine person mit vollverschleierung wollte zigaretten kaufen.. der stimme nach war es eine frau.. ich konnte aber natürlich nicht sehen wie alt sie aussieht und hab dementsprechend die zigaretten nicht verkauft. weil nur wenn die leute älter als 27 aussehen, kann man auf das zeigen von ausweisdokument verzichten (laut mein chef).

die frau hat das nicht kapiert und diskussion angefangen.. aber ich bin bei meiner meinung geblieben.. recht wütend und fluchend hat sie dann den laden verlassen.

bei frauen mit normalen kopftuch oderso hab ich kein problem.. weil da sieht man das alter so ungefähr oder kann auf ausweis vergleichen.. aber heute war echt novum für mich!

ich weiß gerade in aktuellen themen ist burka etc. immer thema und ich will nix aufpushen odersonstwas sondern einfach nur wissen, ob das so richtig war oder wie ihr reagiert hättet.

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?