Inhaltsverzeichnis zum ausdrucken

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Benutze doch einfach open Office . Wenn du darauf gehst siehst eine Tabelle da klickst du drauf und gibst ein wie viele spalten es z.b haben sollte dann gibst du Thema , datum und Seite und fertig ein Inhaltsverzeichnis .

Ich liebe Inhaltsverzeichnisse :) Kriegst du sie inzwischen auch hin? Wenn man sich ein paar grundsätzliche Dinge merkt, sollte es kein großes Problem sein. Solche grundsätzlichen Tipps kannst du hier nachlesen und siehst auch gleich unten ein Beispiel dazu https://www.wissenschaftliches-arbeiten.org/hausarbeit/aufbau/das-inhaltsverzeichnis.html

Will es trotzdem noch nicht frei klappen, dann geh auf den Link rechts "Kostenlose Vorlagen..." unter "Aufbau deiner Hausarbeit". Auch wenn es bei dir vielleicht nicht um eine Hausarbeit geht, das System eines Inhaltsverzeichnisses folgt stets demselben Prinzip.

Inhaltsverzeichnis zum Ausdrucken - so gestalten Sie es mit MS-Word

einfach eins? du brauchst doch spezielle Spaltennamen. Du solltest schon genau werden dann könnte ich dir eins machen.

BestOfMex3 13.08.2009, 15:13

eins mit datum, thema und seite.

1

Inhaltsverzeichnis für was und für welches Programm?

BestOfMex3 13.08.2009, 15:13

wordpad wenns geht oder open office

0
RBMannheim 13.08.2009, 19:29
@BestOfMex3

Wordpad ist ein simpler Editor, in dem man einfach drauflos schreiben kann. Da gibt es sicher keine "Vorlagen". Open Office ist kein Programm, sondern eine Programmsammlung! Wenn ich da analog an MS Office denke, so gibt es schon Makroprogrammierte Inhaltsverzeichnisse für Word oder Excel.

0

Was möchtest Du wissen?