Inhaltsangabe bei Buchpräsentation?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich persönlich fände (wenn ich Lehrer wäre) Stichpunkte besser. Nur so als Gedankenstütze, ansonsten kannst du frei reden.

Das zeigt, dass du dich mit dem Buch auseinandergesetzt hast und in der Lage bist, es auf das Wesentliche "einzudampfen".

Außerdem: Vor/ablesen kann jeder. ;)

Viel Glück für morgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überleg doch mal, was für deine Mitschüler am besten ist. Ein Fließtext, auf den keiner Bock hat ihn einmal schnell ganz durchzulesen, oder Stichpunkte, die man grob mitlesen kann während du was dazu erzählst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?