Inhaltsangabe - Zeitformen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Standardzeitform: Präsens

Vergangenheit: Perfekt

Zukunft: Futur I

Konjunktiv: wird übernommen

Konjunktiv: wird übernommen ? Wie meinst du das??

0

edit Ich war zu langsam ;)

Mit "Konjunktiv" meine ich z.B.:

Der Mann behauptet, dass er die Zettel gestohlen habe...

Benutzt ihr in eurem Bekannten-/Freundeskreis Präteritum, Konjunktiv I, II oder Futur II?

Einem Freund ist aufgefallen, dass in Mannheim kaum noch Präteritum oder Konjunktiv benutzt werden.

Beispiel:

Präteritum vs. Perfekt: "Ich kaufte mir grad einen Döner" vs. "Ich habe mir grad einen Döner gekauft"

oder

Präsens (aktiv)  vs. Konjunktiv I "Er sagt, er will nicht mit" statt "Er sagt, er wolle nicht mit"

oder Konjunktiv II "Was bekomme ich, wenn ich diese Flasche Bier in einem Zug leersöffe?)

Futur II:  "Er wird wohl schon angekommen sein."

Plusquamperfekt: "Ich war mein Geld losgeworden."

 

Findet ihr solche Zeitformen altmodisch? Benutzt ihr sie?

Wie wird bei in eurer Umgebung gesprochen. (Ich weiß, dass im süddeutschen Raum meist Perfekt vorherrscht und Konjunktiv absolut selten ist.)

 

 

...zur Frage

kann eine Tote eine Geschichte erzählen?

Es geht um das Thema Zeitform.

Die meisten Bücher werden im Präteritum geschrieben. Natürlich muss das nicht sein. Aber es ist bekannt, dass der Leser so dem Buch besser folgen kann und auch, dass es dem Schreiber selbst angenehmer ist in der Vergangenheit zu schreiben.  

Jetzt kommt meine Frage:

Stellt euch vor die Story wird in der Ich-Form geschrieben und der Protagonist stirbt am Ende. Dann hat er doch keine Möglichkeit mehr seine Geschichte irgendjemandem zu erzählen.

Für mich ergibt das keinen Sinn oder habe ich einen Denkfehler?

Kann mir das jemand erklären? In welcher Zeitform sollte man bei so einer Situation schreiben?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Zeitform bei einer Inhaltsangabe?

Hallo, wir müssen in Deutsch eine erweiterte Inhaltsangabe schreiben. Die normale Zeitform ist ja präsens. Wenn ich jetzt schreiben will: "Danach herrschte Feindschaft zwischen den Familien", heißt das herrscht oder herrschte? Weil bei vorzeitigkeit ändert sich das ja irgendwie.

...zur Frage

Gibt es den Konjunktiv II: nur im im Plusquamperfekt, Präsens oder Futur oder nur im Perfekt, ...?

Hi Gibt es den Konjunktiv II: nur im Plusquamperfekt, Präsens und Futur oder nur im: Perfekt, Präsens und Futur?

Danke

...zur Frage

in welcher Zeitform schreibt man eine Stellungnahme für ein Buch?

in welcher Zeitform wird eine Stellungnahme für ein Buch geschreiben, in der Gegenwart oder in der Vergangenheit ? Soll für ein Kinder-Buch in der 5.Klasse Gymnasium (von Erich Kästner) sein. Danke Gruß sukka2007

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?