Inhalte von Faust, Zauberlehrling, Wahlverwandtschaften & die leiden des jungen werthers von goethe

2 Antworten

Helfe gerne, aber du solltest , da es um die Inhalte geht, bei Wikipedia nachschlagen. Da bekommst du die Inhalte, es wäre hier eine endlose Schreiberei.

Also der Zauberlehrling ist echt einfach zu erfassen den kannst du auch lesen (ja super Antwort, ich will mal nicht so sein) es geht eben um einen Zauberlehrling dessen Meister aus ist. Er ruft einen Besen als Hilfe und lässt sich ein Bad von ihm vorbereiten. Aber der Besen lässt sich nicht stoppen und flutet das Haus. Schließlich kommt der Meister nach Hause und stoppt den Besen. Pointe: Hör auf den Chef! (Walle Walle manche Strecke das zum Zwecke Wasser fließe und mit reichem vollem Schwalle zu dem Bade sich ergieße)

Faust ist schon komplizierter. In der Tragödie erster Teil wettet Mephisto mit Gott das er es schafft den jungen Faust dem Bösen verfallen zu lassen. Dieser ist ein Wissenschaftler und zweifelt an der Beschränktheit der Menschen. Er versucht es mit Magie, scheitert und versucht sich das Leben zu nehmen. Dann kommt der Teufel und bietet ih übermenschliche Kräfte an. Der nimmt freudig an und Mephisto will ihm dasGlück durch Erfahrungen zeigen (etwas verwirrend). Naja irgendwann lernt Faust Gretchen Kennen und schängert sie, jedoch bringt ephisto ihre utter u und Gretchen aus verzweiflung ihr Kind. Am Ende wird sie hingerichetet weil sie es bereut und deshalb gewinnt Gott.

So und jetzt kann ich nicht mehr deshalb hier ein Link ;)

<a href="http://www.klassiker-der-weltliteratur.de/die_leiden_des_jungen_werther.htm" target="_blank">http://www.klassiker-der-weltliteratur.de/die\_leiden\_des\_jungen\_werther.htm</a>

 

Was möchtest Du wissen?