Welchen Inhalt könnte man für ein Religionsbuch verwenden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es fehlen noch deine eigenen Gedanken dazu, wie dein eigener Glaube ist, deine persönlichen Moral- und Wertevorstellungen. Dabei kannst du Positives, aber auch Zweifel anbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde auf den letzten seiten die apokryphen erwähnen und beschreiben.........macht sich doch gut in einem glaubensbuch............*fg*

und dazu dann die frage stellen, warum man diese nicht in die bibel aufgenommen hat..........vielleicht, weil sie zeigen dass vieles ganz anders war/ist?...............auf alle fälle mal eine spannende frage..........*g*

du kannst aber auch mal die eigenschaften aufschreiben, die einen teufel ausmachen würden und dann diese eigenschaften mit den gottesbeschreibungen im alten testament vergleichen, du würdest erstaunliches dabei feststellen.........*g*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht etwas über die katholische oder evangelische Kirche, wichtige Personen vorstellen. Oder die Ansichten der Kirche zu einigen Themen begründen. Du kannst aber auch darüber schreiben, warum Menschen an Gott glauben. Dazu kannst du mich fragen oder einfach mein Profil besuchen, da stehen Gründe, warum ich an Gott glaube.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patchouli
18.01.2016, 01:49

Deine Selbstbeweihräucherung nervt, schickt sich auch nicht für einen Christ.

0

Naja kannst ja eine art Zusammenfassung der Bibel reinschreiben, also so ne art Bericht, worum es denn überhaubt in der Bibel geht, was hat Gott mit der Erde vor, warum gibt es Leid e.c.t, das ganze halt als so ne art "FAQ".

Das kann natürlich mehr als 3 Seiten fassen, aber du kannst es ja auch in Referatform halten. Also z.B : " Anfangs erschuf gott das Universum mit der Erde und alles Leben...Adam und Eva haben Gesündigt... Arche Noah...Das Volg Israel...Jesus, Sündenerlösung...Die widerherstellung des Paradies. Als eine art Zusammenfassung. Ist einerseits natürlich interessant zu lesen, und du lernst auch etwas über den Inhalt der Bibel, das kann, ob du drann glaubst oder nicht, interessant sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spontan gesagt: ich vermisse die Bergpredigt!

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk dir einfach irgendetwas aus. So ist die Bibel auch entstanden. Zumindest an den Stellen, die nicht abgeschrieben sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die sakramente

das Kirchenjahr : https://de.wikipedia.org/wiki/Kirchenjahr

ErnteDank-Fest

Hl 3 Könige

Die Beichte

Jugendmessen : in Köln zb Nightfever

Seelsorge

Zu Liedtexten , gebeten etc empfehle ich da Gotteslob.

verschiedene Gotteshäuser ( dom, basilika, Kathedrale, Kirche usw)

Hier noch einige lieder:

Eine Hand voll Erde : http://www.religionspaedagogikzh.ch/ressourcen/download/20100421173122.pdf ( da gibts auch noch weitere Infos)

Laudatto sie: http://www.golyr.de/kirchenlieder/songtext-laudato-si-568169.html

Danke für diesen Guten Morgen:

http://liederschatz-bayern.de/html/lied.php?song=22

Desweiteren kannst du auch noch auf die religiösen zeichen ,wie Fisch, kreuz die Inschrift Inri usw eingehen

Thema Fürbitten

Ich hoffe das reicht erst einmal-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Indivia
17.01.2016, 18:06

Du kannstauch noch auf die religion selbst eingehen zb Christentum ,welche Religionen da alles zugehören

und des weiteren auch welche Verbrechen im namen der Kirche geschahen.

0

Grüß Dich robin 1102!

Geht es denn nur um die christliche Religion? Oder gar nur um Katholizismus oder Protestantismus? Und was ist mit freier Religion? Also um Religiosität, die nicht den Offenbarungsreligionen, nicht zur Esoterik oder anderen Religionen zuzurechnen ist?

Herzlichen Gruß

Rüdiger 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Taufe Erstkommunion Firmung ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?