Inhalt eines Buches schützen lassen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie stellst du dir denn solch einen Schutz vor?

Wenn du ein ausgedrucktes Exemplar hast, kannst du deine Urheberschaft vielleicht notariell beglaubigen lassen (nur so eine Idee).

Dann kannst du immer nachweisen, dass die Schrift zu einem bestimmten Zeitpunkt in deinen Händen vorlag und hast dann immer ein Indiz, dass die Urheberschaft bei dir liegt.

Das Buch ist indertat automatisch geschützt. Da musst du nichts machen.

Was möchtest Du wissen?