Inhalt AfD Präsentation?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schau dir erstmal das Programm an

1. Fasse zusammen

2. Kürze, wo es nötig ist

3. Beschreibung der Partei hinzufügen (konservativ, nationalistisch oder liberal etc. )

4. Schlussfolgerung ziehen (meist ein Politikbereich nehmen wie Bildungspolitik usw.)

4.1. Für wem eignet sich die Partei

4.2. Für wem nicht?

Beispiel:

Partei A's Sozialpolitik unterstützt die Mittelschicht und versteuert die Reicheren mehr. Sie ist ebenfalls für größere Rentenauszahlungen. Sie ist damit sozialdemokratisch und nicht konservativ. Sie ist kritisch gegenüber den Kapitalismus, so lassen sich sozialistische Züge erkennen. Ich schlussfolgere, die Partei ist für eine Sozialpolitik, die sozialdemokratisch bis sozialistisch ist. Die Partei eignet sich für ältere Personen oder für die Arbeiterklasse und auch für Ärmeren, allerdings nicht für die reiche Oberschicht und Millionäre

Alle Angaben OHNE Gewähr, ich hab keine politische Bildung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Parteiprogramm ist derart umfangreich, daß es wohl in seiner Gesamtheit den Rahmen sprengen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vieleicht bei Gründe des Wahlerfolg, die heutige Berichterstattung mit reinbringen, welche der Phrasenreiterei von Politikern erst Tor und Tür geöffnet hat. Das Resultat ist eine Rhetorik, in der sich so jeder sein eigenes Weltbild hinein inerpretieren kann.

Als Bsp. "Islam gehört zu Deutschland". In der Phrase steckt so viel Interpretationsspielraum, das Diskussionen eigentlich immer aneinander vorbei gehen und Kommunikation nicht mehr zu stande kommt. Vieleicht also einen Punkt wie "Erfolg der AFD Dank fehlender Diskussionskultur?"

Auch der unsachliche Umgang mit neuen Parteien durch die Medien, das fehlende Aufklären über stärker werdende Misstände in der Gesellschaft und der dadurch bedingte Glaubensverlust an die Unabhängigkeit der Reporter, spielt denke ich eine Rolle. Vieleicht wäre daher eine Folie mit dem Titel "AFD-Symptom eines sich fremdgewordenen Volks" ganz gut, wobei man dann auf Erwirtschaftung von Kapital, Gewinnern und Verlierern, Globalisierung aus Wirtschaftsinteressen, Digitalisierung und Vergangene Werte ohne gegenwärtigen Gegenwert/Tugenden eingeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Parteiprogramm, Stellung zu Flüchtlinge/EU, Grund der Gründung,Etwas über die Vorsitzenden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?