Inhalationsnarkose für Meerschweinchen in Freiburg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist ganz wichtig, mit einem Meerschweinchen zu einem Tierarzt zu gehen, der etwas von Meerschweinchen versteht. Dies erkennst Du i. a. daran, dass bei der Beschreibung Folgendes speziell erwähnt wird: Heimtiere, kleine Haustiere, Kleinsäuger.

Das wusste ich früher nicht - die Konsequenz war, dass viele meiner Meerschweinchen aufgrund falscher Behandlungen gestorben sind - eines ist während einer OP aufgewacht und dann unmittelbar gestorben (unfassbar!).

Hier ein Link zur Online-Suche:

http://www.tierarzt-onlinesuche.de/suche.php

Wenn Du Freiburg eingibst, werden auch TÄ aufgeführt, bei denen "kleine Haustiere", "Heimtiere" etc. dabeisteht. Die würde ich mir näher ansehen.

Hier ein weiterer Link zu Tierärzten, die angeblich etwas von Meerschweinchen verstehen. Da die Einträge auf Empfehlungen basieren, ist das eher fragwürdig. Hier taucht z. B. auch ein TA auf, der eines meiner Schweine auf dem Gewissen hat. Auf jeden Fall kann man die Empfehlungen weitergoogeln und sicherstellen, dass sie grundsätzlich die Qualifikation haben.

http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/forum/tierarzte-mit-meerschweinchenerfahrung-sortiert-nach-plz-t12952.html

Du kannst auch nach "Tierarzt Heimtiere Freiburg" googeln --> da bekommst Du Tierärzte angezeigt, die sich voraussichtlich mit Meerschweinchen auskennen.

Grundsätzlich ist dennoch zu berücksichtigen, dass auch ein TA, der diese Bezeichnungen ausweist und sich als "Experte für Meerschweinchen" ausgibt, evtl. nichts taugt. Eine Garantie hat man nicht.

Aber es ist auf jeden Fall besser, als auf gut Glück zum nächsten "Tierarzt für Kleintiere" zu gehen, der zu 99% Hunde und Katzen behandelt und ab und zu mal ein Meerschweinchen kastriert, wobei von diesen vorgenommenen Kastrationen dann noch jedes 5. Tier aufgrund der Narkose stirbt:

Drei meiner Ex-Tierärzte machten mir gegenüber die Aussage, dass 20% der Meerschweinchen eine OP wegen der Narkose nicht überleben. Das muss nicht sein! Ja, es ist sehr schwer, die Narkose richtig durchzuführen, Meerschweinchen haben ein erhöhtes Risiko. Aber einem TA, der Meerschweinchen-erfahren ist, stirbt nicht jedes 5. Tier in der OP weg!

Übrigens: Inhalationsnarkose ist nicht immer besser geeignet als Injektionsnarkose. Das hängt von der jeweiligen OP ab.

Viel Glück.

Geh mal auf Google Maps und gucke in deiner Umgebung da findest du richtig viele Tierärzte

Ich empfehle Dir die Tierklinik Landwasser. Die sind recht fit mit Meerschweinchen und Fair mit den Preisen.

Sind mit unseren Wutzen nach langer Suche nach qualifizierten Tierärzten dort gelandet und geblieben.

Was möchtest Du wissen?