Ingwertee/Reinigende Tees trinken bei Medikamenteneinnahme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welche Wechselwirkungen es geben kann, hängt natürlich von den Medikamenten ab.

Ingwer und Löwenzahn regen den Stoffwechsel an, könnten also evtl. die Ausscheidung insbesondere über Leber/Galle fördern. Man sollte sie aber trotzdem besser in diesem Zusammenhang als "Lebensmittel" ansehen, nicht als "Medikament"

Bei Löwenzahn meine ich übrigens, daß er frisch als Salat viel stärker wirkt, als getrocknet.

Mit der Frage bist Du wahrscheinlich in einer Apotheke an der richtigen Adresse, da dort nicht nur die Medikamente, sondern auch die Tees verkauft werden. Apothekenmitarbeiter sollten auch ein wenig über Wechselwirkungen von Tees und Medikamenten sagen können.

Ich empfehle Dir, Dir eine Kombucha Kultur zuzulegen und das daraus gewonnene Erzeugnis zu trinken. Es ist sehr simpel Kombucha herzustellen und sie ist für mich eine sehr treue Begleiterin auf allen meinen Wegen. Es ist fast schon ein Zaubertrunk. Du findest sehr viele Informationen über google darüber.

Alles weitere solltest Du mit Deinem Arzt abklären.

Gruß Sascha

Was möchtest Du wissen?