In der Wohnung barfuß. Auch bei minus Graden?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wenn das Haus beheizt ist, ja (also, falls dir das wichtig/ angenehmer ist). Wenn es zu ungemütlich wird, nicht mehr (wenn die Füße zu kalt werden). Es gibt durchaus Menschen, die im Winter draußen barfuß und manchmal sogar mit Shorts rumlaufen. Man kann sich wohl daran gewöhnen. Aber man sollte nicht gegen das eigene Wohlbefinden etwas praktizieren, nur weil es anderen gut tut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Boden der Wohnung warm genug ist (wovon ich einfach mal ausgehe), spricht überhaupt nichts dagegen. Ich persönlich finde es eh am schönsten, barfuß zu sein, sodass ich zu Hause fast immer barfuß bin - und bei entsprechenden Temperaturen auch draußen sehr gern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jan,

natürlich kannst und solltest Du in der Wohnung barfuß gehen. Dadurch sind Deine Füße frei beweglich und können gut durchblutet werden. Selbst Socken engen die Blutzirkulation ein.

Bei einer richtig eingestellten Heizungsanlage solltest Du von innen nicht feststellen können wie kalt es draußen ist, es sei den Fenster wären undicht.

Viele sind ja der Meinung man könne ab einer bestimmten Jahreszeit (und da kann es draußen durchaus noch angenehm warm sein) drinnen nicht mehr barfuß gehen. Jugendliche die noch im Haus der Eltern wohnen leiden dann sehr unter dem Barfußverbot.

Andere "Experten" sind auch noch der Meinung man solle in der Wohnung überhaupt nicht barfuß gehen weil der Untergrund zu hart wäre. Vielmehr sollte man da lieber Hausschuhe mit 4cm Absatz anziehen. Als Begründung wird da angegeben dass der Mensch nicht für harte Untergründe gemacht wäre. Aber ich lasse mich von solchen Meinungen nicht umstimmen und hoffe Du auch nicht.

Solltest Du doch mal kalte Füße bekommen ist das nicht schlimm und Du wirst da auch nicht krank solange Du am restlichen Körper nicht frierst. Ein entspannendes Fußbad ggf. mit durchblutungsfördernden Zusätzen machen dann Deine Füße wieder warm.

Liebe Grüße vom drinnen wie auch (meist) draußen barfußlaufenden
Tobi

Barfuß im Schnee - (Wohnung, barfuß)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seppi89
14.02.2017, 14:17

Du hast schöne Füße. Da würde ich gern mal dran riechen 

0

Mach dir doch so wie dir bequem ist. Wenn die Temperatur in der Wohnung gut ist laufe ich immer barfuß. Ich finde das viel schöner.

Und weil ich oft zu anderen Leute heim komme weil ich oft Dinge zur Selbstabholung kaufe, bin ich auch sehr oft bei fremde Leute zuhause barfuß! :-)

Ich schwitze leicht an den Füßen, deshalb versuche ich wenn irgendwie geht barfuß zu sein.

Grüße Nilia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leuchtturm77
07.03.2017, 14:36

Ich bin auch bei mir Zuhause und auch in Schuhen ganz oft barfuß!
Kalte Füße habe ich nie!!
Auch woanders in der Wohnung ziehe ich meine Schuhe aus und bin barfuß!
Ist für mich total normal und nicht unangenehm....

1

"Drinnen" sollte man schon dafür sorgen, dass es nicht zu Minustemperaturen kommt. Sonst frieren die Rohre ein.

 Und dann kannst du auch barfuß laufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jan2002179
09.02.2017, 14:20

Ich meine natürlich wenn draußen minus grade sind

0

Solange dir nicht kalt ist spricht nichts dagegen. 

Jedoch falls unter dir jemand die wohnt, achte darauf nicht zu trampeln, denn ohne Hausschuhe dröhnt es manchmal recht laut bei den unteren Nachbarn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BarfussTobi
14.02.2017, 23:34

Nein das Gegenteil ist der Fall. Barfuß ist man leiser als mit Schuhen. Es soll ja Frauen geben die mit Highheels in der Wohnung rumstaksen bzw. wenn sie nach Hause kommen selbige nicht gleich ausziehen. Die darunter wohnenden werden dann munter wenn dies spätabends passiert

1

Vertraue einfach deinem temperaturgefühl. So lange es dir nicht unangenehm kalt wird, warum solltest du nicht barfuß gehen? Wie warm oder kalt es draußen ist, hat damit nur am rande etwas zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich laufe in der warmen Jahreszeit immer und überall barfuß - im Winter zumindest zu Hause, und zwar auf Stein- und Parkettboden, wenngleich unsere Wohnung nur schwer zu heizen ist. 

Es ist eine Gewöhnungssache, ich bin nicht kälteempfindlich an den Füßen und durch langjähriges Barfußlaufen wohl abgehärtet. Auf Teppichböden und in gut isolierten Wohnungen dürfte es ohnehin kein Problem darstellen.

Ich gehe mal davon aus, dass nicht in deiner Wohnung Minustemperaturen gemessen werden, sondern draußen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes würde ich dafür sorgen, dass in der Wohnung keine Minusgrade sind, sondern Wohlfühltemperatur, dann ist es auch mit dem Barfußlaufen kein Problem mehr. Belastungen für die Umwelt einfach mal übersehen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BarfussTobi
09.02.2017, 18:45

Also das Heizen der Wohnung gleich als Umweltbelastung zu sehen finde ich doch ein klein wenig übertrieben. Also 18 bis 19 Grad sollten es schon sein, im Schlafzimmer reichen auch 16 bis 17 Grad.

Energieverschwendung finde ich es aber wenn man bei frostigen Tagen nachts das Fenster aufmacht, dadurch das Schlafzimmer auskühlt und man es tagsüber wieder hochheizt.

0

Na klar, barfuß was sonst. Ich bin drinnen immer barfuß und selbst im Winter manchmal draussen barfuß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es schöneres / angenehmeres, als zuhause barfuß zu sein/laufen?

Also wenn dir danach ist, nur zu! Was sollte dagegen sprechen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist  deine Entscheidung was du machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach doch so wie Du dich wohlfühlst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Fliesen wirds ohne Fussbodenheizung kalt. Laminat geht, auf Teppich sowieso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso nicht ist doch gemütlich :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich laufe schon immer Zuhause nur barfuß!
Habe Laminat und Fliesen...
Ich kann mir weder Socken noch Hausschuhe vorstellen...😄👍!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?