ing form?

4 Antworten

Hallo,

auch im Englischen wird am Satzanfang groß geschrieben.

Das Personalpronomen I (ich) wird im Englischen immer groß geschrieben, egal ob am Satzanfang, in der Satzmitte oder am Satzende.

I often cooking - diese Konstruktion gibt es im Englischen gar nicht!

Hier geht es um den Unterschied zwischen dem Present Progressive/Continuous und dem Present Simple

Das Present Progressive/Continuous wird gebildet: 

•         mit einer Present Form von to be (= am, is, are) + Verb mit der Endung ing 

1.Person Singular - I am eating porridge (at the moment). / I am not eating porridge / am I eating porridge?

2.Person Singular - you are eating porridge / you are not eating porridge / are you eating porridge?

3.Person Singular - he/she/it is eating porridge / he/she/it is not eating porridge / is he/she/it eating porridge?

1.Person Plural - we are eating porridge / we are not eating porridge / are we eating porridge?

2.Person Plural - you are eating porridge / you are not eating porridge / are you eating porridge?

3.Person Plural - they are eating porridge / they are not eating porridge / are they eating porridge? 

Du verwendest es 

•         für Handlungen, die jetzt gerade/im Moment des Sprechens passieren oder 

•         für Ausnahmehandlungen. (Signalwort: but) - He usually takes the bus to work, but today he is walking. 

Signalwörter: now, at this (very) moment, at present, Look! Listen! Psst!, currently usw. 

 - Listen, he is playing the piano! 

Darüber hinaus verwendet man das Present Progressive/Continuous

- für feste Pläne oder Verabredungen, die für die nahe Zukunft bereits vereinbart wurden 

Beispiel: I am meeting some friends tonight. 

---------- 

Das Present Simple

1.Person Singular - I eat porridge (every morning). / I do not eat porridge / Do I eat porridge? / Yes, I do. No, I don’t.

2.Person Singular - you eat porridge. / you do not eat porridge / Do you eat porridge? / Yes, you do. No, you don’t.

3.Person Singular - he/she/it eats porridge / he/she/it does not eat porridge / does he/she/it eat porridge? / Yes, he/she/it does. No he/she/it doesn’t.

1.Person Plural - we eat porridge / we do not eat porridge / Do we eat porridge? / Yes, we do. No, we don’t?

2.Person Plural - you eat porridge /you do not eat porridge / Do you eat porridge? / Yes, you do. No, you don’t.

3.Person Plural - they eat porridge / they do not eat porridge / Do they eat porridge? / Yes, they do. No, they don’t? 

ist i.d.R. die Grundform des Verbes. 

Im Englischen ist das Verb i.d.R. im Present Simple in jeder Person gleich. Nur für die 3. Person Einzahl gilt der erste Merksatz, den man im Englischunterricht spätestens in der 5. Klasse lernt, 

he/she/it, das s muss mit oder he/she/it comes with an s

Das heißt in der 3. Person Einzahl wird im Present Simple an das Verb ein s angehängt. 

es wird im Present Simple in der 3. Person Einzahl nur an Verben angehängt, die 

•         auf o enden (go - goes; do - does) 

•         nach Zischlauten ( - s, - sh, - ch) (watch - watches; kiss - kisses) 

•         "y" nach Konsonanten wird in "i" verwandelt, -es (try - tries; fly - flies); aber "y" nach Vokalen ( a,e,i,o,u ) wird nicht verwandelt! (play - plays; say - says) 

Dabei kommt es nicht darauf an, dass he/she/it im Satz geschrieben steht, man muss nur eines dieser Personalpronomen für das Subjekt einsetzen können, z.B.: 

Your dad (= he) reads your book. 

Mit dem Present Simple drückst du 

•         Gewohnheiten - He always plays the piano at 8 p.m. 

•         Tatsachen - The earth turns around the sun. 

•         Gedanken - I think you are wrong. 

•         Gefühle - I love her. 

•         und wiederholte Handlungen - He often watches TV in the evening. 

aus. 

Signalwörter: often, sometimes, always, usually, normally, generally, never, every (week, day, month, year etc.) 

Darüber hinaus verwendet man das Simple Present

- für festgelegte Handlungen in der Zukunft (Fahrplan) 

Die Grammatik und Übungen hierzu und auch zu allen anderen englischen Zeiten findest du auch im Internet bei ego4u.de und englisch-hilfen.de

:-) AstridDerPu 

PS: Die Signalwörter für die Anwendung der englischen Zeiten bieten keine 100 prozentige Sicherheit. Wie zu jeder Regel gibt es auch da Ausnahmen.

Außerdem können einige Signalwörter, in Abhängigkeit vom Kontext, für verschiedene Zeiten verwendet werden. 

https://www.youtube.com/watch?v=4pAryfDxl5I

 

ok wow danke für deine sehr ausführliche Antwort!

0

Die -ing. Form beschreibt etwas das gerade passiert in diesem Moment z.b. Im answering a question right now. Die andere Form ,,in my free time i often cook'' ist das simple present. Diese Zeitform verwendet man bei Gewohnheiten Falten oder alltäglichen Handlungen

Das erste! Wenn du etwas regelmässig machst, brauchst du simple present

I (grossgeschrieben)

Was möchtest Du wissen?