ING DIBA weist Fondsanteile falsch aus?

2 Antworten

Um welchen Fonds handelt es sich denn genau?

Wenn ein Anteil 600€ kostet könnte ich mir vorstellen, dass die Fondgesellschaft vorhat einen sog. Split durchzuführen. Dabei wird die Anzahl der Gesamt verfügbaren Anteile erhöht und in Relation der Wert jedes einzelnen Anteils verringert.

Aus deinen 4x 600€ Anteilen würden also 10x 240€-Anteile werden.

Ist reine Spekulation, aber wäre eine Erklärung.

DE0009751651

1
@ElephantEye

Hmm... also wenn es hier einen Split geben soll, dann finde ich dazu keine Informationen. Das war es dann wohl eher nicht. Bleibt dir wohl nichts anderes Übrig als mal bei der ING nachzufragen, was da los ist.

1

Schon mal beim Support angerufen?

Aktien verkaufen. Wie läuft das ab wenn ich nicht alles verkaufe?

Bsp. ich habe 100 Aktien von xy. Verkaufe erstmal 50 und in ein paar Monaten nochmal 50. zahle ich dann JEDESMAL 25% Abgeltungssteuer? Das wäre ja verarsche dann.

...zur Frage

Was muss ich als Steuerausländer bei meinen deutschen Giro-, Spar- und Aktienkonten beachten?

Seit Januar 2010 arbeite ich auf Mallorca und bin dort gemeldet. Ich habe eine spanische Steuernummer bekommen und ein Konto bei der spanischen ING Direct eröffnet. Da ich nicht weiß, wie lange ich in Spanien leben werde, habe ich mich in Deutschland nicht abgemeldet, sondern noch einen Hauptwohnsitz bei meiner Mutter.

Den Umzug nach Spanien habe ich meinen dt. Banken mitgeteilt: DKB (Giro- und Kreditkartenkonto) sowie ING-DiBa (Aktien-/Fondsdepot sowie Sparkonto). Seitdem führt mich die ING-DiBa als Steuerausländer.

Die DKB nicht. Sie verlangt, dass ich ein Formular unterschreibe, in dem ich bescheinige, dass ich in Deutschland nicht unbeschränkt einkommensteuerpflichtig bin, da ich weder einen Wohnsitz (§ 8 Abgabenordnung) noch einen gewöhnlichen Aufenthalt (§ 9 Abgabenordnung) in Deutschland habe. Das kann ich nicht unterschreiben, weil ich einen Wohnsitz bei meiner Mutter habe.

  1. Welche Konsequenzen hat es, wenn ich bei der DKB als Steuerinländer geführt werde?

  2. Mache ich mich strafbar, wenn ich als Steuerinländer mit Wohnsitz in Spanien ein dt. Girokonto habe? (dorthin möchte ich Dividenden + Zinsen von der ING-DiBa überweisen; viele Fonds und Aktien lagert die ING Direct nicht ein, laut ING-DiBa können 3 von 14 Posten übertragen werden)

  3. Was muss ich beachten, damit meine Kapitalerträge nicht in zwei Ländern besteuert werden?

...zur Frage

Broker Depot?

Hallo Guten Tag,

Ich möchte mir mein erspartes in Aktien anlegen um schonmal mit meinen 15 Jahren für das Alter vorzusorgen (Der BMW Finanziert sich noch von alleine! :D) Welche Voraussetzungen müsste ich Erfüllen um mir Wertpapiere zu kaufen? Hab irgendwo gehört ich müsste 18 sein, wo anders bei der Sparkasse geben siemir kein Depot, usw...

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Extra Konto bei der ING DIBA?

Ich möchte von meinem Extra Konto bei der ING DIBA online eine Überweisung auf ein anderes Konto vornehmen. In der sich öffnenden Maske wird ein Referenzkonto angezeigt und ich kann das Geld nur dahin überweisen. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Wertpapiersparplan - Intervall?

Hi,

ich möchte in einen ETF per Sparplan investieren. Jedoch stellt sich mir nun die Frage, welches Intervall am sinnvollsten wäre:

  • 1x pro Monat (Gesamtrate)
  • oder alle 2 Wochen (jeweils halber Betrag)

Wie seht ihr das? Die 2. Variante würde doch einen noch besseren Durchschnittspreis erzeugen?

Wenn ihr selbst solche Sparpläne habt, welches Intervall benutzt ihr?

Gruß

...zur Frage

Aktienverluste Steuerlich absetzen?

Hallo, ich hatte bei der ING-DIBA vor ein paar Jahren mal ein paar Aktien und hatte dort dann leider Verluste gemacht. Die Verluste stehen auf der "Erträgnisaufstellung" für 2014 unter dem Punkt:

Nicht ausgeglichene Verluste aus der Veräußerung von Aktien Diese Verluste wurden in das nächste Jahr übertragen.

Es ist jetzt so das ich bei der ING-Diba kein Depot mehr habe sondern bei einer anderen Bank. Kann ich diese Verluste von der ING-Diba auf mein anderes Depot übertragen?

Gruss Jack

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?