Infusion aus Tablette?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein eine Tablette besteht aus viel mehr als dem reinen Wirkstoff, da ist hauptsächlich irgendein Trägerstoff dabei zB Maisstärke.

Selbst wenn die Tablette rein ist würde das aber auch nur bei Medikamenten gehen welche auch für eine direktgabe geeignet sind und in Wasser gelöst werden können. Es gibt zB Medikamente welche erst durch den sogenannten First Pass Effekt in der Leber wirksam werden, sogenannte ProDrugs.

Phenacetin ist zB eine so eine Substanz welche erst durch die Leber in Paracetamol umgewandelt wird. (Phenacetin ist allerdings nicht gerade gesund und wurde daher verboten, heute setzt man direkt Paracetamol ein).

Hi,

Ich frage mich gerade, ob man aus einer einfachen Schmerztablette (Ibuprofen, Paracetamol, ...) auch einfach eine Infusion mache könnte, indem man sie in Wasser Bzw. einer Kochsalzlösung löst.

Kann man machen, wenn man es nutzt, wird es aber das erste und letzte Mal sein.

Tabletten bestehen aus mindestens einem dutzend verschiedener Inhaltsstoffe, von denen ein Großteil gar nicht oder nur schlecht wasserlöslich ist - man würde sich somit im Extremfall eine Embolie bescheren.

LG

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
42

Das dürfte eher der Regelfall sein als ein Extremfall. ;-)

1
45
@Maxxismo

Habe es mal "milder" ausgedrückt - die Einleitung sagt ja schon alles ;-)

0

Das Ding ist, dass sowohl Ibu als auch Paracetamol die Eigenschaft haben, kaum in Wasser löslich zu sein. Und ich bezweifle, dass du dir ne Lösung in Ethanol spritzen willst...

Was möchtest Du wissen?