Infos über weiße tiger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du meinst den ganz weißen "Farbschlag" der Bengalischen Tiger? Das ist keine eigene Art, sondern eine Farbmutation des Bengaltigers (Königstiger). Alle weißen Tiger stammen von einem einzigen Tier ab, sie wurden durch Inzucht weiter vermehrt. Teilweise hat man auch Sibirische Tiger eingekreuzt. Bei Wikipedia findest du unter Bengalischer Tiger mehr Infos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiße Tiger unterscheiden sich im wesentlichen nicht sonderlich von den "normalen",sie haben einen Gendeffekt, weshalb sie Albinos werden. In der freien Natur überleben sie leider eher selten, aber in Zoos etc. werden sie genauso alt wie die anderen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wie schon erwähnt haben die nen Gendefekt weshalb sie diese weiße Farbe haben und somit als Albino gelten. Im Freien sind die Felle sehr begehrt wie jedes Tiger Fell aber da die Farbe halt noch seltener ist werden die natürlich sofort gejagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XiMazine1
06.01.2016, 12:31

Und zu dem Gendefekt . Die sind halt nicht in der Lage diese farbpikmente die zB die Hautfarbe bei uns bzw bei allem die Augenfarbe ausmachen zu produzieren. Deshalb haben Albinos auch "rote Augen". Sie habe. Da keine farb Polente drin weshalb die Iris durchsichtig ist und den rot Ton bekommt das Auge dann weil man durch die Iris auf das Blut im Auge schaut . Passiert zB bei Fotos mit Blitz. Wenn du da die roten Augen hast (keine reflektier des Lichts, sondern der Blitz ist so hell das er das Blut hinter der Iris zum erleuchten bringt) :)

0

Was möchtest Du wissen?