Infos Fersenschmerzen?

1 Antwort

Das ist ein Fersensporn. Habe das 2 mal gehabt. Die beste Behandlung, um das schnell wieder loszuwerden, ist die kostenlose Röntgenreizbestrahlung. War nach 14 Tagen beschwerdefrei und es kam nicht wieder. Manche Ärzte bieten auch nur gegen Bezahlung aus eigener Tasche Schallwellen an. Keine Garantie auf Genesung und teuer. Nur der Arzt wird materiell noch gesünder. Mein Sohn ist selbst Arzt. Nicht dazu überreden lassen.

Fersenschmerzen nach sportlicher Belastung, was kann das sein?

Hallo, ich wende mich an diejenigen welche schon mal Schmerzen in der Ferse hatten. Konkret treten die Schmerzen seit Freitagabend auf. Beim Sitzen geringe Schmerzen spürbar, Unter Belastung (Laufen,...) sind die Schmerzen fast nicht mehr spürbar, am stärksten sind sie beim Stehen. Seit November übe ich relativ intensiv Sport aus (Skitouren, Laufen, Crosstrainer), am Donnerstag ging ich noch eine relativ kurze, aber intensive Skitour, schmerzfrei. Am Freitagabend dann verspürte ich auf der linken Ferse (innenseite) einen Schmerz, welcher auch punktuell ist (beim draufdrücken deutlich spürbar wo dieser ist). Der Schmerz fühlt sich brennend an, auch eher an der Innenseite des Fußes und wenig ausstrahlend. Was meint ihr, Fersensporn? Ich möchte mit dem Arztbesuch noch zuwarten ob es nicht doch besser wird, zum Aushalten sind die Schmerzen ja.

...zur Frage

guter Orthopäde in Brühl und Umgebung

Hallo,

versuche jetzt mal hier mein Glück.

Ich hab seit mittlerweile 2 Jahren Schmerzen in der Ferse. Meist nur bei auf der Stelle stehen. Das wird, je länger es dauert immer stärker so das die Muskeln das Bein hoch verkrampfen bis in den Rücken.

War hier in Brühl 50321, schon bei allen Orthopäden(Gelenkzentrum usw.) Diagnose: nicht sichtbarer Fersensporn. Hab Röntgenbestrahlung bekommen, Einlagen, mache Dehnungsübungen Div. Salben. Nix, aber auch wirklich nix hat geholfen. Es wird immer schlimmer. Jetzt suche ich einen Orthopäden der auch mal versucht der Sache auf den Grund zu gehen. Es kann doch nicht sein das jeder Orthopäde immer nur pauschal Fersensporn sagt.

Also wer kann einen guten Orthopäden empfehlen, hier in der Umgebung?

gruß markus

...zur Frage

Fersenschmerzen beim auftreten !

Hallo, vor 2 Tagen war ich in hektik weil ich zur Arbeit musste und ich hatte ne Jeans an die von Hosenbein länger war (sprich geht über meine füße) oftmals hab ichs dann so gemacht das ich die jeans einfach übern Fuss gestriffen hab und schuhe drüber. So wie vor 2 Tagen, aber schon beim Auto fahren hab ich einen fürchterlichen Druck gespührt, ich hab noch überlegt kurz irgendwo an der seite anzuhalten um die jeans hochzukrämpeln, aber ich war so in eile, wie als hätt sich der jeansbund in meine ferse gedrückt. Bei der arbeit angekommen hab ich dann erstmal Jeans hochgekrämpelt und schuhe ausgezogen, das problem ist ich hatte noch nie irgendwie probleme oder irgendwas am Fuss oder an der Ferse aber ich kann seit dem nicht mehr auftreten. ich lauf mit meinem linken so gut es geht auf zehenspitzen, es ist wirklich nur die ferse hinten wo dieser druck entsteht (beim laufen, stehen) sobald ich liege zieht es nur minimal (kaum bemerkbar) ich weiß jetzt nicht ob ich deswegen abwarten soll oder mal den Arzt aufsuchen solle.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?