Informelle Bewerbung (Was muss rein)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In eine Bewerbung gehört:

- Anschreiben

- Lebenslauf (mit Adresse, Telefonnummer und E-Mail)

- Zeugnisse (Schulzeugnisse, Arbeitszeugnisse)

Ich weiß nicht, wie alt du bist und wofür du dich bewerben willst, aber die genannten Dinge gehören selbst in eine pro-forma-Bewerbung rein.

Das Anschreiben sollte ungefähr so lauten:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte mich in Ihrer Firma um eine Nebentätigkeit als ... bewerben.Ich bin zurzeit (noch Schüler in .../als ... bei ... tätig) und suche zur Erweiterung meiner Kenntnisse und Fertigkeiten (oder meinetwegen: zur Auffrischung meiner Urlaubskasse) eine Nebentätigkeit auf 450-Euro-Basis. Hierbei bin ich an einer dauerhaften (oder befristeten) Beschäftigung interessiert, der ich auch abends und/oder am Wochenende nachgehen kann.

Ihr Betrieb interessiert mich, weil ...

Ich habe bereits (im letzten Sommer/von 2013 bis 2015) als (Ferienarbeiter/Aushilfe) in ... gearbeitet, so dass ich bereits entsprechende Erfahrung mitbringe.

Es würde mich freuen, wenn Sie mir die Möglichkeit anbieten könnten, bei Ihnen eine Beschäftigung aufzunehmen.

Ich würde ein kurzes Anschreiben aufsetzen, mit Absender- und Empfängerdaten (ganz normal) + Betreff, auf welche Stelle du dich bewribst, Datum und dann einfach im Text schreiben, sowas von: "wie bereits besprochen, erhalten sie hiermit informell meinen Lebenslauf...".

Dann würde ich auch nur deinen Lebenslauf mit anfügen, ohne Zeugnisse/Belge etc.

Was möchtest Du wissen?