Informationen zur Ausbildung zur Pferdewirtin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Huhu,

Für den Bereich Haltung und Service müssen eigentlich keine Vorkenntnisse im Reiten vorhanden sein. Lediglich eine Grunderfahrung rund ums Pferd. Natürlich gibt es auch Ställe die mehr verlangen.

Ich hatte damals überlegt meine Ausbildung im Bereich klassische Reitausbildung zumachen und hatte meinen Ausbildungsplatz in einem Dressurstall schon sicher.

Ich habe es mir aber dann doch noch anders überlegt.

Es ist wirklich harte Arbeit und Du hast kein Gutes Einkommen.

Ich habe mich Alternativ für einen guten Job mit geregelten Arbeitszeiten und gutem einkommen entschieden und arbeite nebenbei als Trainerin und Bereiterin ausserdem hat man genug Geld um sich eigene Pferde leisten zukönnen.
So bleibt Hobby Hobby und wird nicht zum lästigen Alltag.

Das ist natürlich nur meine Einstellung zu diesem Beruf. Wenn es jedoch dein größter Wunsch ist, such dir doch einfach mal einen Hof raus und mach dort ein mehr Monatiges Praktikum oder gar Jahrespraktikum.

Ich wünsche dir jedenfalls alles gute auf deinem weiteren Berufsweg! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Autumnblood
01.11.2016, 09:09

Danke für deine ausführliche Antwort! (:

Ich habe oben vergessen zu schreiben, dass ich danach die 2 Jahre Berufserfahrung sammle und dann meinen Meister machen will. Ich spare das Geld welches bei der Ausbildung/Job über bleibt, weil ich zuhause wohne, dann für den Meister, der ja auch einige tausend kostet wenn ich richtig gelesen hab. Mein eigendlicher Traum ist irgendwann mal einen eigenen Reitstall haben zu können.

Vielleicht mit irgendjemand anderem, ich schätze es ist besser da nicht alleine da zu stehen. Naja vielleicht  ist  es auch besser alleine zu sein.. Ach ich weiss auch nicht, ich muss und werde in nächster Zeit echt noch viel darüber lernen.

Ich hab außerdem keine Ahnung woher ich so viel Geld bekommen soll. Einen Teil kann ich mir vielleicht leihen aber nicht SO viel.

Naja ich hab 'zum  Glück' ja noch ein paar  Jahre :x

0

Das siehst Du richtig.

Für Fachrichtung Reiten müßtest Du zu Beginn mindestens auf gutem A- Niveau reiten. Für Fachrichtung "Service und Haltung" ist es lediglich nöti, ein Pferd ordentlich in den Grunggangarten gradeaus zu reiten - also reicht e - Niveau völlig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkundige dich doch mal bei deiner Fachschule, die dann auch deine Berufschule wäre. Ich kenne leider nur die Fachschule für Baden-Württemberg im Gestüt Marbach

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag in Verden nach  , die sind da für zuständig.

Arbeitsamt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?