Informationen zu Schafen?

5 Antworten

Hi, wenn ihr da ländlich wohnt würde ich mal schauen wer noch Schafe hat und den mal fragen, vielleicht besteht da dann auch direkt die Möglichkeit ein paar Tiere zu übernehmen :)

Würde auch wenn sie viel frei leben sollen eher eine urtümliche Rasse nehmen, zB Heidschnucken :)

Dass Schafe nicht einfach so Milch geben, sondern ein Lamm gebären müssen, wisst ihr? Es würde also auf Dauer nicht bei 5 Schafen bleiben, wenn ihr Milch von ihnen wollt.

http://herz-fuer-tiere.de/ratgeber-tier/bauernhoftiere/schafe/haltung-von-schafen

http://www.selbstversorger.de/tierhaltung/schafhaltung.html

http://www.welt-der-schafe.de/seiten/Voraussetzungen.html

Im Internet findet man zu (fast) alles eine Antwort.

Grüße

Wir hatten vor Jahren auch mal 2 Schafe in unserem Garten. Es waren aber nur männliche, da meine Eltern kein Lamm haben wollten. Die Schafe waren bei uns Tag und Nacht auf der Wiese. Sie hatten aber eine Hütte als Unterschlupf. Genaueres kann ich dir leider nicht sagen, weil ich da gerade mal 4-5 Jahre alt war ^^

Wir hatten aber auch einen Elektrozaun, damit keine Füchse,...ect. unsere Schafe klauen konnten und diese auch nicht abhauen :)

Füchse klauen keine Schafe und ließen sich auch durch einen Elektrozaun nicht abhalten.

0

ka, also wie gesagt ich war klein, und bei uns war zumindest kein Wolf, Fuchs,... was weiß ich da. mehr kann ich auch nicht sagen, also sry wenn ich was falsches Sage :)

0

"Shetlandpony ausleihen" - wie heißt das?

Hallo, kürzlich ist der Beisteller unseres pferdes verstorben.

Das Pferd ist alt und steht bei meinem Opa Dieser weigert sich nochmal ein Pony zu kaufen. Nach vielen Diskussionen verstehe ich ja auch warum nicht: Opa ist schon sehr alt. Ihm fällt langsam vieles schwer, was früher leicht war.

Und manchmal scheitert er schon an der Pflege dieses einen Pferdes, wenn er krank ist und nicht hochkommt muss die Fütterung (und alles was sonst anfällt) von der Familie getragen werden, va von mir...aber ich ziehe bald aus und kann nicht mehr oft genug da sein.

Das alte Pferd kann hier auch nicht weg, hat hier ihr ganzes Leben verbracht ... das würde sie kaputt machen (ja, da bin ich ganz sicher).

So, aber ein Beistellpony ist schon wichtig...nur können wir kein "neues" pony kaufen.

Opa sagt, solange die alte Ronda noch lebt haben wir den Pachtvertrag für die Fläche auf der sie steht, der ist nach ihrem Tod hinfällig.

Solange sie noch lebt kriegt die Familie das gemeinsam hin, aber alle sind sich einig dass so ein pony ... nach rondas tod nichtmehr durchgefüttert werden kann.

Meine Familie ist diesbezüglich verbissen...kann ich nicht reinreden.

Außerdem fehlt - seit Opa nurnoch ganz wenig Rente bekommt, das geld für das ganze Futter, für Ronda reicht es gerade so - und da muss ich schon viel dazu geben.

Meine Freundin hat bei ihrem Pferd das Shetty einer Freundin stehen, sie hat dadurch keine Futterkosten, und kann es jederzeit zurückgeben...ist total zufrieden. Das Pony steht sozusagen auf ihrem privaten Hof als Einsteller. Darüber freut sich der Ponybesitzer (weil er keine stallmiete bezahlen muss) und meine Freundin (weil sie sich das Geld für ein eigenes pony spart).

Das klingt richtig gut - finde ich. Eine Bekannte macht das auch so mit dem Shetty ihres Reitlehrers.

Aber ich habe solche Kontakte nicht, und es muss schon jemand aus der Nähe sein. Umhören hat nichts gebracht.

Gibt es vielleicht ein Portal wo man nach Anfragen suchen kann?

Rent-a-shetty ... oder so?

Würde mich echt freuen, weil sonst zieht wahrscheinlich wieder ein Schaf bei uns ein (wobei das auch nicht sooo schlimm wäre...)

...zur Frage

Pferd und Schaf?

Hi Leute, wir werden uns in absehbarer Zeit ein Pferd kaufen, aber bekanntlich werden die ja depressiv wenn sie allein sind. Wir haben zwei Schafe, ist das okay wenn wir das Pferd mit den Schafen zusammentun? Also fühlt es sich dann nicht allein? Danke für die Antworten!! Lana

...zur Frage

Darf man Schafe absichtlich mit Ziegen verpaaren?

Hab ein Artikel in der Welt gelesen jetzt frag ich mich ob es irgendwie verboten ist sowas absichtlich zu züchten hoffentlich ist es erlaubt

https://www.welt.de/wissenschaft/article1622119/Aus-Schaf-und-Ziege-wird-die-Schiege.html

...zur Frage

Handlämmer lebend, welcher Preis?

Hi ihr,

An alle Schäfer und Kenner da draußen:

Wie jedes Jahr haben wir auch heute ein paar Handlämmer (und es werden mit Sicherheit noch mehr) Also, habe ich überlegt, ob man nicht einige so verkaufen könnte. An Hobbyhalter oder Ferienhöfe, die was zum streicheln brauchen.

Was würdet ihr pro Tier nehmen ?(klar, es kommt aufs Gewicht und Alter an oder ist das beim Hobbyverkauf nicht so wichtig?)

Es darf natürlich keine großen Verluste geben. (Wenn mans mit dem Schlachtpreis vergleicht)

LG

Kati

...zur Frage

Namen von Schafen

Hallo ich mache ein Refrat über Schafe leider bin ich im internet nur auf den Namen des männl. Schaf gestoßen des wegen hoffe ich das ihr mir helfen könnt und mir die namen von Baby Schaf männl. Schaf weibl. Schaf geben könnt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?