Informationen vorenthalten. Ist das schon Mobbing. Was ist der Grund dafür?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich mag den Begriff Mobbing überhaupt nicht. Warum kann man nicht einfach sagen, "ich werde ausgeschlossen" oder "ich werde ignoriert"?

Letztlich hilft immer, miteinander zu reden. Du kannst z. B. fragen warum du
aus dem Informationsfluss ausgeschlossen wirst. Wenn beide Seiten eine Lösung finden wollen dann funktioniert das immer übers reden.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Regulus123 22.04.2016, 18:12

Leider interessiert dies die Gegenseite nicht, daher spreche ich auch von einer Art Mobbing.

0

Warum das so ist? Weil die Familienmitglieder aus irgendeinem Grund kein Vertrauen zu der Person haben. 

Sprich das direkt an! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausgrenzung würde ich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu pauschal, wie soll man darauf vernünftig antworten können? So kann nur spekuliert werden was du mit Mobbing und ausschließen aus welchem Informationsfluss meinst.

Ich meine einfach mal, die sagen dir nichts, weil sie meinen, du raffst es eh nicht. ;-) Wozu willst du überhaupt informiert werden, welchen Sinn soll das haben.

Bist du der einzige Junge in einem Haushalt mit 5 Mädels, Frauen? Und du willst über das blabla der Frauen informiert werden? Wenn frauen sich unterhalten dann ist das ähnlich wie in der Politik. Stundenlanges Geschwätz ohne Inhalte, hauptsache irgendwas gesagt, was genau ist nie wichtig.

Die telefonieren stundenlang über so wichtige Dinge wie Nachbars Hund hat Bauchweh, oder Die am Ende der Straße hat mal wieder viel rum erzählt usw.

Auf solche Informationen kann ich gut verzichten, oder Fernseher einschalten, da kommt meist auch so ein Informationeswischiwaschi.

Oder geben die dir einfach keine Informationen, wann du dein Taschengeld endlich bekommst? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?