Informationen über Glucose richtig?

3 Antworten

L-Glucose als keine "echte Glucose" zu bezeichnen finde ich etwas unschön, schreib doch einfach, dass sie natürlicherweise nicht vorkommt und daher auch keine Funktion für Organismen hat.

Den Transport würde ich auch etwas anders beschreiben, denn das Blut bringt die Gluose zu den Zellen und dort findet dann schon die Glykolyse im Zytoplasma statt, Mitochondrien arbeiten nicht mit der Glucose, sondern mit den Abbauprodukten.

Zum letzten Teil wäre vielleicht noch erwähnenswert, dass Nervenzellen ausschließlich auf Glucose als Energiequelle angewiesen sind.

Hi Fulicas

Überarbeite deinen Text noch mal, man merkt, dass du noch nicht viele Infos dazu genutzt hast., bzw. sie nicht verstanden hast.

Hier z.B.

Zucker sind Kohlenhydrate und Kohlenhydrate sind Zuckermoleküle

?

Glucose kommt in Pflanzen in Form von Stärke und in Tieren in Form von Glykogen vor

Das sind Speicherstoffe, die aus Glucose aufgebaut werden.

Kommt mir alles richtig vor.

Verdauung von Kohlenhydraten

Guten Abend, ich muss morgen in der Schule eine Zusammenfassung von der Verdauung von Kohlenhydraten haben. Habe einen Text verfasst und wäre froh wenn jemand den mal durchgucken könnte (bitte nur das inhaltliche da ich es noch nicht auf sprachliche Fehler durchgesehen habe ^^)

Kohlenhydrate werden vom menschlichen Körper zur Energiegewinnung benötigt. Daher spaltet er sie in Monosaccharide(z.B. Glucose,Fructose). Die Verdauung ansich besteht aus mehreren Schritten. Bereits im Mund werden die Kohlenhydrate durch das Enzym Alpha-Amylase zersetzt in Oligosaccharide(vorher Polysaccharide). Wird das Essen geschluckt gelangt es weiter durch den Organismus bis in den Zwölf-Finger- und Dünndarm. Dort werden Stärke und Glykogen durch Glucosidasen(Enzyme) ebenfalls in Oligosaccharide gespalten. Diese Oligosaccharide wiederum werden von Enzymen des Darms in Mono- saccharide gespalten. Diese Monosaccharide werden dann durch die Darmwand in den Blutkreislauf und somit in alle Zellen geleitet. In den Zellen wird dann die Glucose beziehungsweise das Monosaccharid, von den Mitochondrien in ATP (Adenosintriphosphat) umgewandelt. Somit werden die Zellen und Muskeln mit ATP versorgt.

Ausserdem würde ich gerne wissen ob Dissaccharide genauso wie die Polysaccharide bei der Verdauung "behandelt" werden.

Danke im Voraus für die Hilfen und die Mühe

...zur Frage

Wofür brauchen Zellen Energie?

In den Mitochondrien der Zellen wird ja Energie für die Zelle hergestellt. Aber wofür braucht die Zelle diese Energie und ist die in Form von ATP? Also ist ATP Energie oder stellt das Energie zur Verfügung?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Adrenalin und Glucagon?

Hallo:) In Bio nehmen wir momentan den Blutzuckerspiegel durch. Ich weiß dass beide Hormone den Abbau von Glykogen in Glucose einleiten aber wieso schüttet der Körper bei Stress Adrenalin aus und nicht auch Glucagon? Und wieso hemmt Adrenalin Insulin? Danke für Schülergerechte Antworten^^

...zur Frage

Kann mir jemand den Unterschied zwischen Kohlenhydrate und Kalorien erklären?

Ich weiß, dass der Körper Glucose durch Kohlenhydrate bekommt und die Zellen produzieren dadurch Energie. - Was sind dann Kalorien? Ich blicke da nicht durch :/

...zur Frage

Glykose - Glukose - Sirup, was ist denn jetzt richtig?

Wenn man z.B. Eis herstellen möchte, so ist es sinnreich, als Zucker Glukosesirup zu benutzen,d a sich dann keine oder wenig Zuckerkristalle bilden können.

Nun scheint es im Internet eine Diskussion zu geben, was dennw as ist, wie es geschrieben wird, wie es eingesetzt wird. Dabei scheinen alle voneinander abzuschreiben.

Wikipedia sagt,d ass Glucose die alte Bezeichnung ist, Glykose die chemisch richtige für eine Zuckerart.

Andere Seiten schreiben immer, dass ständig zwischen Glykose und Glkukose verwechselt wird, Glykosesirup wird als ein klebriges Bindemittel der Lebensmittelindustrie beschrieben, welches aus Stärke hergestellt wird, aber keiner lässt sich auf die chemische Zusammensetzung oder den Unterschied in der chemischen Formel aus.

Meiner Meinung nach ist Glykosesirup ein wirklich nur als Gly- bzw. Glukose bestehender Sirup, der unter Mitwirkung von Stärke entsteht, wobei der Glukosesirup, der durch Säureeinwirkung auf Mehrfachzucker entsteht, aus Glusose und Fructose besteht.

Liege ich da richtig? Warum wird eine solche Nebelwand um den "Glykosesirup" gelegt? Soll hier wieder Zucker verschleiert werden, in dem aus einem U ein Y gemacht wird?

...zur Frage

Erdkundefacharbeit über Lebensmittelverschwendung: Umfrage erstellen!

Hallo Leute, ich schreibe im Fach Erdkunde eine Facharbeit über Lebensmittelverschwendung. Im zweiten Teil der Facharbeit muss ich dabei auch meinen Umkreis eingehen, hierzu soll ich auch eine Umfrae erstellen, jedoch bin ich mir unsicher wie ich das angehe und welche Fragen ich nehmen könnte. Also ein paar Fragen habe ich schon, wie: Nach welchen Kriterien schmeißen sie Lebensmittel weg? oder Wieviele Lebensmittel schmeißen sie weg (pro Woche etc).. Habt ihr vielleicht noch ein paar konkrete Vorschläge für Fragen? Das wäre mir wirklich eine große Hilfe! Danke:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?