Informationen über das Passahfest!?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...kommt ein wenig darauf an, wieviel Hirnschmalz ihr verwenden wollt. Die schon empfohlene Wikipedia-Seite ist schon mal sehr gut, auch was die Verbindung zum Christentum angeht. Ein paar Hinweise darüber hinaus: Es gibt in Stuttgart einen Versand für jüdische Artikel ("Doronia" googeln), dort findest du unter Feiertag Artikel, die man speziell für Pessach kaufen kann, auch mit schönen Bildern von Artikeln, wie sie tatsächlich verwendet werden bei deutschen Juden. Die offizielle Website des Judentums in Deutschland ist hagalil (.com dranhängen), dort findest du etliches, z. B. eine detaillierte Anweisung, was in Sachen Speisenzubereitung alles zu beachten ist: http://www.hagalil.com/judentum/chabad/cbd-pes.htm (aber beachten: das ist typisch nur für strenges, orthodoxes Judentum, viele Juden nehmen das lange nicht so ernst). Das Beispiel zeigt eine faszinierende Liebe zum Detail - für Außenstehende oft nicht leicht nachvollziehbar, man sollte es finde ich respektieren als Zeichen dafür, wie ernsthaft hier nach der Tora gehandelt wird. Einen einfachen Überblick gibt auch die Kinderseite von hagalil, zu finden über "Hintergrund" -> Kinderseiten -> Kidz.

Vielen Dank (:

0

Frag bei Zeugen Jehovas nach, die können dir ganz genaue Angaben machen, denn in Anlehnung an das Frühere Passa - Fest, hat Jesus dann das Abendmahl od. Gedächtnismahl eingesetzt, zur Erinnerung an seinen Sühnetod der er dann an diesem Tag erlitt. Das ursprüngliche Paasa-Fest, war ein Gebot zur Erinnerung an den Auszug aus Ägypten, wo ein Passa - Lamm im Familienkreis gegessern wurde. Dieses Opferlamm dutete auch auf den Kommenden Opfertod Jesu hin.

Lg Krcal

Was möchtest Du wissen?