Information über die Politik in Thailand?

3 Antworten

Vergesse diesen Quatsch von abenhard. Ich lebe seit ueber 15 Jahren in Thailand und verfolge die politische Entwicklung sehr genau, weil, ich ja schliesslich betroffen bin.

Abendhard gibt schreibt nur das, was die immer noch unter Thaksin beeinflussten Medien wieder geben.

Zuerst zu Thaksin. Ein einfacher Polizei-Offizier, der sich in die Politik begab und es - u. a. wegen seiner Redegewandtheit - schaffte bei freien Wahlen Ministerpraesident zu werden. Er schaffte es aber auch in der Zwischenzeit Milliardaer zu werden. Jeder Meter Strasse, die gebaut wurde, jeder Meter Wasserkanal fuer die Bauern wurden von Thaksinfirmen errichtet. Was die Buerger zunaechst nicht interessierte, sie waren froh, dass es so voran ging.

Nachdem er Milliardaer geworden war, beschiss er sein eigenes Land um zig Millionen, die er nicht an Steuern abfuehrte. Deswegen verurteilte ihn das oberste Gericht des Landes zu 5 Jahren Gefaengnis ohne Bewaehrung. Um diese Strafe nicht abzusitzen fluechtete er mit seinem Privatflugzeig - Boing 737 - bei Nacht und Nebel aus Thailand. Er gilt international als Krimmineller, dem fast nirgendwo Lande- und Aufenthaltserlaubnis - auch nicht fuer Deutschland - erteilt wird.

Prajut, der heutige Ministerpraesident, wurde bei den letzten demokratischen Wahlen mit Mehrheit von der thailaendischen Bevoelkerung gewaehlt. Aber der Einfluss von Thaksin ist immer noch so stark, dass eine objektive Berichterstattung kaum erfolgt. Von Zeit zu Zeit gibts Demos von kleinen Gruppen, die auch offenbar von Thaksin bezahlt werden.

Ich fuehle mich wohl in diesem "undemokratischem" Land.

Ich würde dir für den Anfang tatsächlich das hier empfehlen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Thailand#Nachkriegszeit:_Demokratie,_Milit%C3%A4rregierungen_und_%E2%80%9EHalbdemokratie%E2%80%9C

Lies dir mal die wechselhafte politische Geschichte Thailands durch. Als Außenstehender blickt man da nur schwer durch.

Seit 2014 wird Thailand von einer Militärdiktatur regiert. Es gab zwar 2019 Schein-Wahlen (die nicht wirklich frei oder demokratisch waren), und die Militärs haben ihre Uniform abgelegt. General Prayut nennt sich zwar jetzt "Premierminister".

Dennoch sitzen in seinem Kabinett hauptsächlich ehemalige Militärs. Thailand ist seit 2014 nicht mehr wirklich demokratisch. Wenn es das denn vorher jemals war.

Ein gewichtiger Aspekt in der thailändischen Politik ist der oberbayerische Ort Garmisch-Partenkirchen, genauer das Hotel Sonnenbichl.

Was möchtest Du wissen?