Information Olympischen Spiele?

4 Antworten

Auf der Seite des Deutschen Olympischen Sportbunds (http://www.dosb.de) findest Du ganz viel über die aktuellen und die letzten Olympischen Spiele. Keine Ahnung, was Du genau suchst und ob Dir das dort ausreicht. Aber schau doch einfach mal, ob Du dort fündig wirst.

Ansonsten mal bitte ganz konkret sagen, welche Informationen Du suchst und Deine Frage konkretisieren.

Warum ist Schach nicht olympisch?

So die Frage sagt es schon! Ich habe keinen Beitrag gefunden der das wirklich klären konnte. Schach ist eine Sportart. Zwar der etwas anderen Art aber es ist eine Sportart. So nun war es sehr umstritten ob die Liste der Sportarten der olympischen Sommerspiele nicht schon voll genug ist. Dazu konnte sich niemand wirklich überzeugend äußern. Also warum ist Schach nicht olympisch wo es doch eine verbreitete Sportart ist?

...zur Frage

usb-stick infos auf PC finden

hi wenn ich einen USB-stick habe mit wichtigen informationen darauf und den usb-stick in meinen neuen Laptob stecke nur um mir die infos anzusehen. also ich öffne sie nur auf dem stick und speichere sie nicht auf dem Laptop. dann entfehrene ich den stick wieder. kann ich jetzt noch irgendwo etwas der information auf dem Laptop finden weil er den stick abgespeichert hatt oder so was???

...zur Frage

Warum spielt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nicht bei Olympia mit?

Ich habe gerade gelesen, dass Spanien rausgeflogen ist. Vorher wusste ich gar nicht, dass es bei den Olympischen Spielen auch Fußball gibt. Warum hat sich Deutschland denn nicht qualifiziert, wenn sogar die Honduras mitspielen? Oder durfte Deutschland aus einem anderen Grund nicht?

...zur Frage

Informationen über Buchautor!?

Ich habe vergebens im Internet Informationen über den Kinderbuchautor Mathias Metzger gesucht! vll. könnt ihr mir helfen!! Ich bräuchte die Typischen infos Geburtstag, veröfentlichte Werke, und so weiter. Vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

Warum bekommen russische Wintersportler die Einladungen für die olympischen Spiele nicht?

Eines möchte ich gleich mal vorab erwähnen: Ich bin kein Sport-Fan und habe die ganze Geschichte nur durch Zufall mitbekommen.

Es gibt jedoch einiges an der Sache was ich nicht ganz verstehe. Ich hoffe, dass mir einige sporbegeisterte Mitforisten in dieser Hinsicht behilflich sein können und mich aufklären werden.

So, jetzt kommen wir mal zur Sache.

Vor einiger Zeit habe ich ganz grob mitbekommen, dass die meisten russischen Wintersportler wegen des angeblichen Dopings für die olympischen Spiele gesperrt wurden. Sie reichten danach ihre Klagen beim internationalen Sportgerichtshof ein.

Die restlichen Sportler durften unter einer neutralen Flagge zu den Spielen antreten.

Soweit habe ich alles verstanden.

Die Zeit schrieb vor vier Tagen folgendes:

"Der Internationale Sportgerichtshof CAShat die lebenslangen Sperren gegen 39 russische Wintersportler wegen unzureichender Beweislage aufgehoben."

An einer anderen Stelle des selben Artikels hieß es weiter:

"Schließlich sah auch die vom IOC eingesetzte Disziplinarkommission unter Leitung von Denis Oswald die Beweislast gegen die Russen nach weiteren "forensischen und analytischen Dopinguntersuchungen" als erdrückend an, allerdings nur gegen das Dopingsystem des Russischen Olympia-Komitees im Allgemeinen, weniger gegen einzelne Athleten."

Wie kann denn die Beweislast gleichzeitig unzureichend und erdrückend sein? Das verstehe ich irgendwie ganz und gar nicht.

So, wie ich das verstanden habe, wurden die Athleten nur wegen den angeblichen Dopingsystem des russischen Olympia-Komitees gesperrt.

Wie kann dann ein Sportler gesperrt werden, wenn er als sauber gilt und wenn er unter der neutralen Flagge antritt? Es ist doch noch so, dass jeder als sauber gilt dem das Gegenteil nicht bewiesen wurde, oder?

Heute steht in der FAZ weiterhin:

"Um viertel vor zwölf koreanischer Zeit verschickte die Pressestelle des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) die Nachricht, dass die 13 Sportler und zwei Trainer, die am vergangenen Donnerstag erfolgreich gegen ihre lebenslangen Olympia-Sperren vor dem Internationalen Sportschiedsgericht Cas geklagt hatten, nicht nach Pyeongchang eingeladen werden."

...

"Damit hat IOC, das nach der Cas-Entscheidung die Sportler überprüfen sollte, entschieden, dass diese den Ansprüchen nicht genügen, um zusammen mit den anderen als „sauber“ erklärten russischen Sportlern unter neutraler Flagge an den Start zu gehen."

Welche Ansprüche sind das? Und warum widerspricht das der Entscheidung des CAS?

Ist das vielleicht sogar politisch motiviert?

Ich hoffe es kann mich jemand aufklären.

...zur Frage

Nähern sich Nord- und Südkorea durch die olympischen Winterspiele an?

Ein gemeinsames Fraueneishockeyteam, eine Delegation aus dem Norden im Süden, viele Friedensbotschaften bei der olympischen Eröffnungsfeier...

Können die olympischen Spiele in Südkorea zu Annäherung der zwei verfeindeten Staaten führen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?