Informatik-Studium bei der Bundeswehr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Studiengang "Informatik" ist an der Universität der Bundeswehr in München angesiedelt.

Der Hauptunterschied zu einem zivilen Studium ist, dass man an der UniBwM in Trimestern studiert, es sich also um ein Intensivstudium in geringerem zeitlichem Umfang handelt.

Militärisches leisten? Während des Studiums hält sich das in Grenzen, allerdings ist das doch erheblich von deinem Werdegang, deiner Einplanung abhängig. Da geht die Spannweite von Kampftruppe über EloKa bis hin zu Führungsdienst IT.

Allerding sollte dir durchaus bewusst sein, dass du da immer noch und vor allem in erster Linie Soldat, bzw. Offizieranwärter/Offizier bist. Es geht dabei ja um das Wahrnehmen einer Offizierskarriere und nicht um ein Studium. Also wenn du nicht von vornherein Soldat/Offizier werden willst, solltest du lieber die Finger davon lassen, denn dann wirst du garantiert nicht glücklich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verpflichtest dich für 13 Jahre als Offizier und bist Soldat!

Das Studium ist nur ein Bonus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?