Informatik studium , Vorausetzungen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Grundinteresse an logischen Problemen und deren Lösungen solltest du schon mitbringen. Außerdem solltest du in Mathe keine absolute Niete sein, da vor allem im Grundstudium sehr viel Mathe vorkommen wird, und du solltest keine Angst vor Computern haben --- schließlich geht es in der Informatik um Strukturen der Informationsverarbeitung. Diese Strukturen basieren auf mathematischen Prinzipien. Die Information liegt in Form von 0 und 1 (mehr oder weniger) auf Datenträgern vor und mittels Programmen auf Computern wird alles gesteuert... das ist die Informatik.

Die Studienvorraussetzungen findest du bei allen Universitäten online und die meisten veranstalten Infotage und vielleicht sogar Schnuppervorlesungen.

Unter anderem sollte man in der Lage sein, sich zu Fragen, welche schon gefühlte 1 Million mal gestellt wurden, selbstständig Informationen zu beschaffen, z.B. über Google. Du bist für ein solches Studium also eher weniger geeignet.

In den Studien- und Berufsratgeber schauen. Ein Universitätsstudium setzt immer die Fähigkeit voraus, sich selber Lösungen zu erarbeiten. Über google Schlagwort eingeben und dann selber erlesen.

Was möchtest Du wissen?