Informatik Studium / Fachinformatiker Systemintegration - habt Ihr einen Rat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habe nach der 10ten Realschule ne Ausbildung zunm Fachinformatiker angefangen.

Ich habe viele in der Klasse die ihr Informatik Studium abgebrochen haben und jz ne Ausbildung machen weil zu viel an "Grundwissen" vorrausgesetzt wurde. Ich würde dir emfehlen zuerst die Ausbildung, dann hast du ne gute Grundlage. :)

Soweit ich weiss darf man sowieso nach 3 Jahren arbeit nach der Ausbildung auch ohne Abi studieren gehen bei dir dann halt nur im Informatik-bereich, in diesem  Punkt bin ich mir aber nicht zu 100% sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst es davon abhängig machen was DU willst. Schnell Geld verdienen oder ersr noch büffeln?

Mein Vater hat früher Fernsehtechniker Ausbildung gemacht und hat nur die Informatik Zeitschriften gelesen und nun verdient er damit sehr gutes Geld, ist selbständig und hat variable Arbeitszeiten ^^ Da war nichts mit Studium etc.

Suche dir eine Ausbildung, bei welcher du an der Berufsschule Fachabitur mit machst. Dann hast du beiden und kannst dich später immernoch mit einem Studium fortbilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?