Informatik studieren ohne schulischen Vorkenntnisse möglich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Informatik studieren ohne schulischen Vorkenntnisse möglich?

Möglich ist vieles .Kommt nur dann drauf an wieviel wissen und Kompetenz du beim Kunden dann übergeben oder Präsentieren musst oder beim Arbeitgeber damit die Akzeptanz vorhanden ist. Selbst als Hauptschüler sich das wissen anzueignen was nicht jeder hat ist nicht einfach ,dazu bedarf es dann auch viel an fundierten Kenntnissen.

Ich bin damals einen anderen Weg eingeschlangen und bereue es heute nicht das ich es damals so gemacht habe.

also ich kenne jemanden gut, der auch informatik studiert.. und es scheint wirklich seehr schwer zu sein. derjenige ist auch fotograf (hobbymäßig, echt gut) und eben sehr kreativ. und sowas braucht man auch irgendwo, bezüglich auf lösungswege zu kommen ohne nach einem bestimmten muster zu gehen. also dass man sowas selbst herausfindet. ich glaube´, dass es ohne vorkenntnisse schon schwer werden könnte. kommt aber auch drauf an, denn wenn man Info LK hätte, dann hat man sicherlich vorteile. ich selbst habe auch info lk und habe mal ein probe-studium gemacht (manche unis bieten diese ja an) und es ist schon echt schwer ;)

Ich nehme an du meinst "ohne jemals informatik in der Schule gehabt zuhaben" ?

Möglich ist das. Wenn du richtig ranklotzt. Das Tempo steigt nämlich innerhalb von 2-3 Semestern sehr stark. Also musst du den Grundstoff in den ersten 2 Semestern gut aufnehmen.

Und deine Stärken sollten im Fach Mathematik liegen. Denn ein Informatik Studium ist zu min. 80% ein Mathestudium.

Normalerweise wird in den ersten beiden Semester der Grundstoff nochmal durchgekaut, dürfte also kein Problem sein!

Studieren OHNE Schulbildung?
Ähm... ganz sicher nicht... wie kommt man denn darauf?

Wenn Sie Informatik studieren wollen, dann müssenSie das Abitur machen.

xXodemx 30.09.2011, 14:20

falsch

0
Audifan1992 30.09.2011, 19:17
@xXodemx

Man kann auch Studieren mit (z.B. Berufsabschluss, Realschulabschluss)!

Beim Berufsabschluss ist es oftmals möglich so rein zu kommen, bei einem Realschulabschluss (müss/kann?) man ein Jahr Vorbereitungskurs machen an der FH! (wie solche Dinge an Unis gehandhabt werden weiß ich nicht!).

Und mal davon abgesehen ... ein gelernter Informatiker ist in dem Gebiet sicherlich genauso gut (wenn nicht gar besser) als ein Abiturient!

0
phoshizzle 01.10.2011, 01:52
@Audifan1992

Nur hat der Inhalt eines Informatik-Studiums an einer Uni erstmal herzlich wenig mit einer Fachinformatiker-Ausbildung zu tun ...

0

Warum stellt du die gleiche Frage nochmal, das hatten wir doch schon !?

Terrorpinguin 30.09.2011, 13:06

Der User stellt seine Fragen ständig mehrfach.

0
MottiKarotti37 30.09.2011, 13:26
@Terrorpinguin

DH Herr Pinguin...
Ja.. und der Supp gibt wieder frei... Aber bei anderen "Antorten" mancher "anständiger" User sind sie da schneller dabei... ;-( kopfschüttel

0

Was möchtest Du wissen?