informatik studieren altersbeschränkung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An einigen Unis ist das möglich. Ich würde dir davon allerdings abraten, außer es ist in deiner Heimatstadt oder du willst umziehen. Ich hab mit 17 das studieren angefangen und musste immer Zug fahren und das war einfach nur zum k*tzen.

Bielefeld bietet da was an und in Bayreuth sollte es ebenfalls möglich sein.

Mach lieber eine Ausbildung und leb dein Leben noch etwas, genieße deine Jugend noch. Dann kannst du ja mit 18 das Studieren anfangen. Falls dir das Mathe in der Schule Spaß gemacht hat, weil du kaum was lernen musstest und direkt alles immer kapiert hast, lass es. Wenn du es verstanden hast und sehr gerne viel Zeit vor trockenen Büchern verbracht hast könnte es durchaus was für dich sein. Mathe ist eher das Jura des Rechnens, du sitzt stundenlang in Vorlesungen um dir die Beweise für banalste Sachen anzuhören.

Physik könnte da eher was für dich sein, das hat viel mehr mit Mathe aus der Schule zu tun. Hauptsächlich muss du Sachen umformen, Differentialgleichungen lösen und nur selten (Experimentalphysik) werte einsetzen um tatsächlich was auszurechnen. Die ersten 3 Semester hast du zwar trotzdem Mathematik Vorlesungen (Horror...) aber danach ist auch schon Ende mit Mathe und es wird relativ chillig.

Ansonsten Elektrotechnik kann ich dir nicht viel zu sagen, Informatik lohnt es sich denke Ich mehr in deiner Intelligenzklasse (muss zwar nicht unbedingt sein, dass du überdurchschnittlich intelligent bist, aber die vermutung liegt nahe) ein Selbststudium als Nebenbeschäftigung. Hier würde sich Physik ebenfalls anbieten, da du dort viele Programmier- und Skripsprachen für Simulationen (c++,pearl,...), für Mikrocontroller für Messungen (Assembler) und für wissenschaftliche Arbeiten und Versuchsauswertungen Latex brauchen wirst. Zudem kannst du zusätzlich Wahlpflichtfächer belegen, die in Richtung Informatik gehen.

Meine Empfehlung wäre mach doch erstmal eine Ausbildung die in Richtung Elektrotechnik geht und schmeiß danach ein Studium hinterher, welches dir gefällt, wie z.B. Physik. Lass dich von dem ganzen "Physik, Physik, Physik..." nicht zu sehr beeinflusse, das ist jetzt eine streng subjektive Meinung :D Vielleicht gibt es ja noch andere gute Beiträge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst dein Abi mit 15?

Studieren ist meines Wissens jedenfalls erst ab 17 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dragonfly2201
28.04.2016, 18:44

Ja ich mach mein Abitur mit 15 :(

Hab 1. 5. und 9. Klasse übersprungen :/

0

also wenn du dein Abi mit 15 und nem 1,.. durchschnitt hast dann wird man dich locker als Student aufnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?