Informatik studieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das lässt sich pauschal nicht sagen, da an jeder Uni andere Schwerpunkte gesetzt werden und es zu allem Übel auch noch unterschiedliche Studiengänge gibt.

Ich kann daher nur aus meiner Erfahrung sprechen: Mathe LK (gabs zu meiner Zeit noch) macht einiges leichter, aber man kommt auch ohne durch. Allerdings sollte man Rechnen (Schule) nicht mit Mathematik (Hochschule) verwechseln.

Physik hat einigen arge Probleme gebracht, ich fands gut machbar, war aber auch einer meiner beiden LKs.

E-Technik ist anstrengenden und ich war froh, dass ich das schonmal in der Schule hatte. Ich denke der Einstieg ohne Vorwissen dürfte etwas anstrengend sein.

Programmieren, hat mit C angefangen, mein Vorwissen kam aus der Schule und hat mir genau null gebracht. Das war aber nicht weiters schlimm, man muss sich halt dann etwas mehr reinfuchsen. War ja interessant, und der eigentliche Grund meines Studiums.

Anmerkung: Ich hab an der FH studiert, deshalb war viel allg. Ingenieurswissen dabei. Das ist aber durchaus brauchbar, da man dieses Wissen im Berufsleben nötig bis zweckdienlich ist. Mittlerweile gibts den Bachelor und Mathe gibts zwar immer noch 3 Semester, aber es fehlen einige Themen, welche ich unangenehm in Erinnnerung habe. Aber unnötigen waren auch diese nicht. (Kommt natürlich drauf an, in welchen Bereich man nacher gehen möchte).

Nach allem, was ich so gehört habe, hat der Informatikunterricht an Schulen wenig mit dem zu tun, was im Studium gelehrt wird. Ein gewisses Verständnis für die Thematik sollte man grundsätzlich schon besitzen.

Mathematik und Informatik. Wobei sich das Niveau von beiden zwischen Schule und Uni extrem unterscheidet. Daneben noch Englisch.

Also in Informatik(bei uns ein Schulfach) solltest du gut sein! .D und dann wär ne gute Note in Mathe denke ich auch ganz hilfreich.Paar Englischkenntnisse, aber ich denke eine mittlere Note in Englisch würde auch ausreichen.

das sind alles Dinge die dir von Vorteil sein könnten, studieren kannst du es nach deinem Abi so oder so.

http://www.nc-werte.info/studiengang/informatik/

Nö eigentlich nicht so du musst nur Abi bestanden haben.

phoshizzle 28.10.2012, 01:36

Theoretisch ja. Praktisch wird in den ersten Semestern gnadenlos jeder ausgesiebt, der außer dem Abi keinerlei Eignung für dieses Studium hat.

1

Mathe, Englisch und natürlich IT/Informatik

lg, couka

LinaHaha 27.10.2012, 11:57

Danke (:

0

Was möchtest Du wissen?