Informatik: Programm Java?

4 Antworten

Der Nutzen des Programms wird sein, entweder Schüler zu ärgern (was ich nicht vermute), ein Verständnis für das Lesen von Quelltext zu fördern, oder eine Leistungsüberprüfung für das letztgenannte durchzuführen. Das Ergebnis ist jedenfalls zu einfach, als dass es sonst einen Nutzen haben könnte. Allerdings ist es für die letzten beiden Gründe unvorteilhaft, wenn du nur die Lösung bekommst, ohne selbst nachzudenken.

Das Programm besteht im Prinzip aus 2 Teilen, der if-Abfrage mit Block und der While-Schleife. Kleiner Tipp: Die Funktionen der Blöcke sind relativ unabhängig voneinander.
Versuche Schritt für Schritt nachzuvollziehen, was passiert und stelle Fragen so konkret wie möglich, wenn etwas unklar ist. Dabei kannst du einfach mal austesten, was zum Beispiel mit den Zahlen 2 und 3 passieren würde, oder mit den Zahlen 2 und 1...

Der Code ist war nicht wirklich gut geschrieben aber hier:

Es ist eine Funktion die zwei Parameter nimmt.

Dort werden 3 Variablen deklariert.

Nun erfolgt eine If-Abfrage ob Zahl2 größer als Zahl 1 ist.

Wenn dies der Fall ist wird h auf Zahl1 gesetzt, Zahl1 auf Zahl2 und Zahl2 auf h.

Danach wird Ergebnis auf 0 gesetzt und I auf 1.

Nun wird eine while-Schleife(Kopfgesteuerte Schleife) mit der Bedingung i kleiner gleich Zahl2 definiert. Diese läuft so lange wie die Bedigungung wahr ist.

In der Schleife wird Ergebnis in jeder Ausführung um Zahl1 erhöht und dir Variable i erhöht.

Am Ende wird Ergebnis in der Konsole ausgegeben.

Das ist das Programm, über was ich schrieb. Wäre schön wenn jmd. es erläutern könnte

 - (Computer, Mathe, Programm)

Was möchtest Du wissen?