Informatik: Games Engineering Studium - Hilfe für die Vorbereitung für das Vorstellungsgespräch?

2 Antworten

"Was könnte in Mathe dran kommen, ob Vektoren nützlich sein können und für was brauch ich den sinus & kosinus ?" Das ist die einzige Frage auf die ich wirklich keine Antwort hätte..

Also Mathe solltest du schon fit sein. Und Vektoren/Matrizen sind so ziemlich einer der wichtigsten Bereiche.

Weitere Fragen sind "Gibt es das Studium auch woanders? Warum ich diesen Studiengang ausgewählt habe? Vor habe ich Angst? Wie lange das Studium dauert? Welche Hobbys ich habe ob ich Sport mache und welche Bücher ich als letztes gelesen habe?" Habt ihr da einige Tipps was ich da antworten könnte was vermutlich gut ankommt?

Den Absatz verstehe ich jetzt null. Sind das deine Fragen an uns oder willst du Antworten auf die Fragen, weil das die Fragen sind, die gestellt werden?!

Ich glaube wichtig ist, dass du nicht Sachen antwortest, die gut ankommen. Das Schlimmste für mich war immer, wenn ich jemand vor mir hatte und ich gemerkt habe, dass mir wer nach dem Mund redet.

Du solltest dir halt überlegen wieso du Spiele studieren willst? Wieso nicht normale Informatik oder irgendwas anderes?! Glaube deine Hobbies sind den egal und ich würde vielleicht als einzigen Tipp geben. Sag nicht, dass du das gern studieren willst, weil du gerne Spiele spielst. Von "solchen" Studierenden gibts leider viele, aber Spiele zu spielen und letztlich Informatik mit Schwerpunkt Spiele zu studieren ist ein Unterschied, den viele erst im Verlauf des Studiums erkennen.

Erst einmal möchte ich dir für deine Antwort danken!

Und wegen Mathe würde mich noch interessieren für was genau braucht man denn nun Vektoren und halt Sinus und Kosinus - könntest du mir da weiter helfen? Das man Mathe braucht wusste ich nur inwiefern nun diese Bereiche genau verwendet werden weis ich nicht :/

Der Rest waren nun grundsätzliche Frage die einem scheinbar gestellt werden. Und natürlich werde ich da auch ordentlich und ehrlich antworten aber ich würde gerne wissen ob es denn irgendetwas gibt was ich denn auf gar keinen Fall antworten sollte.

0
@Shangrilahx

Vektoren kommen gerade in der Computergrafik und bei Berechnungen von Bewegungen zum Tragen. Beispw. kann man die Koordinaten auf dem Bildschirm als Vektor interpretieren. Auf einem Vektor liegt dann der Mittelpunkt eines roten Kreises, welcher sich in eine Richtung bewegt. Die Bewegung selbst wird wieder als Vektor angegeben etc. Google einfach mal nach Vektor und Spieleprogrammierung.

In der 3D Grafikprogrammierung wirst du dich intensiv mit Vektoren und Matritzen beschäftigen.
Ob der Sinus oder Kosinus speziell für die Spieleprogrammierung eine Bedeutung hat weiß ich nicht. Aber auch das liese sich bestimmt mit Google rausfinden. 

Warum die dich jetzt fragen sollten, ob man das wo anders studieren kann, weiß ich nicht. Kommt mir auch merkwürdig vor. Meiner Erfahrung nach ist es eben so, dass viele Leute Spiele programmieren wollen, weil sie eben gerne Spiele zocken. Wenn sie dann aber merken, dass das Ganze viel mit Mathematik, teilweise frustrierender Selbstarbeit in Sachen Programmierung, Rechnerarchitektur und das Erlernen von Technologien bedeutet, springen viele ab. So hab ich mir das mal von Studenten aus Berlin sagen lassen und ich kenne auch einen Spiele Prof aus Trier, der mir bestätigt hat, dass die Abbrecherzahlen sehr hoch sind.

Ich geh einfach davon aus, dass die rausfinden wollen, ob du wirklich Interesse an dem Studiengang hast oder ob du halt einer der vielen Träumer oder "Ich gugg mal was ich so studieren"-Studierenden bist. Deshalb meinte ich, dass du dir über sowas Gedanken machen solltest.

0
@GedankenGruetze

Oke vielen Danke !! Also wirklich :D Das hat mir ziemlich weiter geholfen !

Und nein ich will das nicht nur studieren weil ich gerne Spiele spiele. - Natürlich bin ich durchs spielen erst auf die Idee gekommen aber nicht weil ich es gerne spiele sondern weil ich zugern wissen würde wie man so etwas programmiert und mal selbst beim erstellen beteiligt sein wollen würde!!! :D Mir ist bewusst das es anstrengend wird aber ich hoffe einfach das ich das alles hinbekommen! :) 

Nochmals vielen Dank :)

0

Sinus und Kosinus als periodische Funktionen sind für kreisbewegungen unverzichtbar. In der 3D Entwicklung lassen sich durch drehmatrizen, Drehungen darstellen. Die Grundform der drehmatrix ist ein zahlenschema bestehend aus sinus und cosinus in Abhängigkeit des drehwinkels. Bei einer Drehung wären wir dann somit wieder bei der kreisbewegung

Welchen Master nach Bachelor Informatik?

Ich studiere im moment Informatik - Game Engineering an einer Hochschule im schönen Bayern. Laut Hochschule ist der Studiengang der gleiche wie normale Informatik, doch haben wir viel mehr möglichkeiten nach dem Studium, da wir für die Spieleindustrie ausgebildet werden,

Nun ist meine Frage aber, welche verschiedenen Master ich nach einem Informatik Bachelor machen kann? Natürlich kann man den Master in Informatik dranhängen, aber sicher gibt es doch noch mehr Möglichkeiten?

...zur Frage

Informatik vs. Angewandte Informatik (Studium)?

Hallo,

weiß einer hier (am besten aus Erfahrung) was die Unterschiede zwischen einem Studium der Informatik und einem angewandten Informatik Studiengang ist?

Ist angewandte INformatik einfach praxis-orientierter (bspw mehr Tutorien), oder lernt man da auch andere Themen?

Danke im Voraus für Antworten.

...zur Frage

Gruppenauswahlverfahren Teil 1 - Ausbildung?

Hab morgen "Gruppenauswahlverfahren Teil 1" für eine Ausbildung zum Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung.

Muss ich mich auf irgendwas gefasst machen? Hatte bis jetzt erst ein Vorstellungsgespräch in meinem Leben.

Wird das auch sowas wie ein Vorstellungsgespräch sein? Nur mit anderen Bewerbern zusammen? Soll ich da wie zum Vorstellungsgespräch mit Hemd und Sakko hin? Kann mich irgendwie vorbereiten darauf?

...zur Frage

Studium abbrechen oder wechseln (Fahrzeugtechnik)?

Halo, ich studiere zurzeit Fahrzeugtechnik an einer FH in BW. Meine großen Problemfächer sind Höhere Mathematik und Informatik (C++,Assembler programmieren). Diese überfordern mich sehr. Gehöre momentan auch zu den schlechtesten im Kurs. Habe aber eine Zusage bekommen in meiner Heimat für Produktionsmanagement auch an einer FH. Einfach weil Technik mit BWL mich auch interessiert. Der Abschluss dort ist Bachelor of Engineering. Dort gibts keine Höhere Mathematik aber die Themen sind fast gleich in Mathe. Informatik ist auch in C++. Ich hoffe eher das es vom Niveau niedriger ist. Und Fahrzeugtechnik ist auch kein einfacher Studiengang, gerade für mich, der im Abi vor allem in Mathe nicht der beste war.

Würde sich ein Wechsel lohnen oder soll ich ganz abbrechen? (Im jetzigen Studiengang möchte ich nicht bleiben).

Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Duales Studium beim DLR Vorstellungsgespräch und Organisationsfragen?

Ich habe übernächste Woche ein Vorstellungsgespräch beim DLR für ein duales Studium. Es ist mein größter Traum dort zu arbeiten, weswegen ich auch totale Angst davor habe. Das Gespräch soll an die 1 1/2 Stunden dauern, mir stellt sich nun die für mich sehr wichtige Frage - kann ein unangekündigter Einstellungstest stattfinden?

Und wie organisiert man das mit dem Wohnen beim dualen Studium. Es findet ja in 2 Städten statt, im 3 Monatswechsel. Wie ist sowas machbar? Das würde ich gern bereits vor dem Gespräch wissen. Muss man alle 3 Monate ne neue Wohnung suchen oder gibt es Unterkünfte vom DLR?

...zur Frage

Macht Informatik Studium Spaß?

Macht es Spaß ein Informatik bzw game engineering Studium zu machen ? Also was ich über "ähnliche " Fächer wie bsp mathe in der schule sagen kann : rechnen und Aufgaben/rätsel lösen macht mir schon recht viel Spaß ..

Das einzige Problem ist (und ich glaub das könnte wirklich ein Problem werden ) ; was Algebra angeht und allgemein so theoretische Mathematik. . Bin ich im Moment noch echt nicht besonders gut ..

Nur wie das in so nem Studium sein könnte ..?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?