Informatik 9te klasse 2015?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die ganz alte IBM-Technik (die möglicherweise auch heute noch intern irgendwo im Rechenwerk angewendet wird und nur durch die moderne Darstellung der Funktionen verdeckt wird) war, die dritte Dezimalstelle zu verdoppeln und den Übertrag ( entweder 0 oder 1) auf die Zahl zu addieren.
So musste man es im Assembler programmieren, bevor die höheren Programmiersprachen erfunden wurden.

In Excel wäre das z.B. =AUFRUNDEN(Kraftstoffmenge*Preis;2)

Erklärung: Diese Funktion rundet die Zahl vor dem Strichpunkt (hier das Ergebnis der Multiplikation) auf. Die Zahl nach dem Strichpunkt gibt die Zahl der Nachkommanstellen an, auf die gerundet wird (hier 2). 

Was möchtest Du wissen?