Infopost hört nicht auf! Wie kann es kündigen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das was dir die targobank schickt, ist keine infopost sondern der gesetzlich vorgeschriebene Kontoauszug. Genauso wie von der Santander alle 3 Monate einer kommen müsste...

Das kannst du nicht "kündigen". Außer du kündigst den Gesamten Vertrag.

Die Werbung kannst du aber kündigen. Trotzdem wirst du noch alle 3 Monate Post bekommen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit widerrufe ich (entsprechend § 28, Absatz 4 Bundesdatenschutzgesetz [BDSG]) der Nutzung und Übertragung meiner Daten für Zwecke der Werbung und Meinungsforschung.

Mit freundlichen Grüßen,

Muss ich den Text per E-Mail senden? Weil wenn ich trotzdem weiterhin Post bekomme macht es ja kein Sinn es zu kündigen.. Trotzdem danke

0
@Hasieb123

mach es per Einschreiben bitte, da hast du einen Nachweis. Vor einiger Zeit gab es einen Mann der hat dann die Unternehmen abgemahnt, und bei weiterer Mißachtung hat er den Firmen Rechnungen gestellt und die Bezahlung beigetrieben. Das geht nämlich auch.

0

Was möchtest Du wissen?