Influenza oder Angina?

5 Antworten

Ist keine Antwort auf meine Frage. Könnte es auch die Grippe sein? Was ich wann zu machen habe, weiß ich. Sie ist nicht lethargisch oder sonstiges, da kann man durchaus auch mal abwarten. Bei meinem Sohn, hätte ich schon längst Zäpfchen und co gegeben. Fieber ist ja auch gut. Sie selbst möchte ja auch nicht, etwas gegen Fieber, da sie selbst sagt, dann tobe ich rum.

Bei Belag immer zum Arzt es kann Angina oder auch Scharlach Angina sein. Und das ist sehr ansteckend. Versuchen alle halbe Stunde mit Salbeitee oder warmes Salzwasser spülen.Besser noch den Tee trinken wenn sie es nicht mag gibt es auch Bon Bons aber auf alle fälle zum Arzt.

0

mit einer eitrigen mandelentzündung ist nicht zu spaßen, geht unbedingt zum arzt (wieso will sie nicht und du unterstützt das)? so oder so, laßt nen rachenabstrich machen und abklären!

Bei dieser Temperatur unbedingt Wadenwickel oder Kältebad , wenn nicht sofort ins Krankenhaus, sonst bekommt die "Kleine" wohlmöglich noch Fieberkrämpfe.

Nach Antibiotika wieder eitrige Mandeln?

Vor 2 Wochen am Montag hat alles angefangen Ich bekam Fieber bzw eine eitrige Angina, woraufhin ich am Freitag zum Arzt gegangen bin und Antibiotika (Amoxicillin) verschieben bekommen habe. Nach der Einnahme war fast kein Eiter mehr auf den Mandeln und ich habe mich bereits besser gefühlt. Diese Woche am Donnerstag war ich fertig mit der Packung und mir ging's besser. Am Freitag kamen dann plötzlich die Halsschmerzen zurück und am Abend bekam ich auch noch leichtes Fieber dazu. Hab dann heute in meinen Hals geleuchtet und gesehen, dass schon wieder Eiter auf meinen Mandeln ist und zudem fühle ich mich wieder total krank und schlapp. Wie kann das sein, nach einer Woche Antibiotika? Soll ich noch bis Montag warten und erst dann zum Arzt gehen?

...zur Frage

Angina oder Mandelentzündung

Hallo zusammen und schöne Feiertage.

Ich hatte gestern ziemliche Halsschmerzen, bzw. Mandeln haben ein wenig geschmerzt. Dachte schon, dass ich Angina habe. Und heute hat sich meine Vermutung bestätigt. Hatte schon einmal Angina vor ca. 1 Jahr, aber damals waren die Schmerzen unerträglich. Jetzt geht es aber einiger massen. Auch meine Mandeln sind (noch) nicht vereitert sondern nur entzündet. Sonst habe ich Fieber und ein wenig Kopfschmerzen, wie bei einer Erkältung.

Kennt nun jemand ein paar gute Hausmittel gegen Angina. Wäre froh wenn ihr mir helfen könntet. Denke nicht, dass ich jetzt noch ein Arzt erwische..

...zur Frage

was tun bei einer bevorstehenden angina!

Hei, ich hab immer wieder geschwolene mandeln, doch das geht nach einem tag wieder weg. heute bekam ich ploetzlich geschwolene mandeln und hatte schluck probleme. Seid 3 Stunden lieg ich im Bett mit einem dicken Schal um den hals, kann (fast) nicht sprechen und nichts essen. Mein stiefvater meinte wenn ich fieber bekomme waere es eine angina. Meine Mandeln sind noch drin, mein Stiefvater hat mir auch so pillen gegeben die ich alle 3 stunden nehmen muesste (lidazon, actilong) ICh weiss nicht was ich tun soll damit das alles weggeht!! morgen ist mein letzter tag vor den ferien. Ich will (aus privaten gruenden:D ) morgen unbedingt in die schule!! und krank in die ferien starten will ich nicht.. Wollte eigendlioch mit einer party in die ferien starten, aber wenn es nicht besser wird kann ich die disco knicken :( was tun damit das schnell weggeht und ich mich wieder besser fuehle/?

...zur Frage

Langes Krankheitsbild - Was könnte es sein?

Hallo liebe Community,

Hier möchte ich gerne ein Thema ansprechen, welches mich seit langem plagt und zu welchem ich mich einfach Hilfslos fühle.
Ich bin zwar noch zarte 19 Jahre alt, habe aber seit langer Zeit Probleme mit der Gesundheit.
Im Frühling 2016 erkrankte ich an einer Influenza. Sie kam ganz plötzlich und entwickelte sich von leichten Kopfschmerzen und Unwohlsein schnell in fast 41 Grad Fieber. Ich war dann im Krankenhaus, wo sie mich jedoch schnell wieder heim geschickt haben und gesagt haben, ich soll eine oder zwei Ibuprofen nehmen und mich schlafen legen. Dazu habe ich, glaube ich, noch Penicillin bekommen (ich bin mir nicht mehr sicher, ich weiß nur, dass ich keine anständige Hilfe bekommen habe). Ich fand das unmöglich und eine Frechheit, konnte mich jedoch aufgrund meiner Schwäche nicht beschweren und bin letztendlich Heim. Die Influenza hielt fast zwei Wochen an und direkt nachdem sie abgeklungen war, bekam ich eine Angina und war wieder für eine Woche bettlägerig.
Seit diesem Zwischenfall plagen mich ständig irgendwelche Beschwerden. Nach der Influenza hatte ich oft Momente, in denen es mir plötzlich schwindlig und übel wurde und ich mich übergeben musste. Diese Momente waren nur ganz kurz und kamen sehr plötzlich. Mittlerweile habe ich es nicht mehr so oft. Ich war dann zum Blutabnehmen beim Hausarzt und der sagte mir, dass die Streptokken-Werte in meinem Blut stark erhöht seien. Ich musste dann Antibiotika einnehmen und war nach einiger Zeit wieder beim Arzt zum Blutabnehmen. Die Werte haben sich nur minimal gebessert. Zudem hatte ich mit ständigen Bauchschmerzen zu kämpfen, mir war oft unwohl und ich bin oft krank geworden (davor war ich so gut wie nie krank).
Weiter gehts in den Kommentaren

...zur Frage

Schmerzen beim Schlucken im Hals aber keine Halsschmerzen?

Huhu,

Also vor Tagen tat mir die Linke seite des Halses Weh aber hatte keinen Fieber oder halsschmerzen.

Heute morgen wachre ich auf ich trank was und dann bekamm ich schmerzen im Kiefer dazu noch die schmerzen auf der Linke seite,des halses wo die ;Mandeln sind,,, Ich hatte noch nie mandeelnentzündung aber könnten sich das ausbreiten und nachoben zum Kiefer wandern,, nein,,, oder ?

hoffe Jemand hatte das schonmal gehabt.,,

...zur Frage

Unfruchtbar durch die Pille?

Hallo und zwar wollte ich fragen, ob da etwas dran ist, dass wenn man die Pille nimmt ein Risiko besteht, dass man später keine Kinder mehr kriegen kann. Denn eigentlich ist mein Kinderwunsch groß und er will auch bloss eben noch nicht jetzt unbedingt, aber wenn da wirklich so ein Risiko besteht dann würde ich sie natürlich absetzen. Benutze die Levomin20 seit ca einem Jahr und paar Monate

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?