Inflationsrate gemessen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz simpel ausgedrückt: Man nimmt ein paar Produkte und vergleicht deren Preis. Also Anfang August und dann wieder Anfang September. Und dann errechnet man den Preisunterschied. Da man das im großen Stil macht, kommt eine relativ genaue Zahl heraus. Beliebte Produkte sind z.B. Treibstoffe, Lebensmittel etc.

Aber ganz knapp,gelle? Es wird ein Warenkorb ermittelt(ein manipulierter,nicht unbedingt aussagekräftig,einige Dinge sind viel teuerer geworden,gerade die, die arme Menschen mehr benötigen,gelle?)dann wird dieser Warenkorb hinsichtlich der Preisentwicklung in einem bestimmten Zeitabschnitt,wieder bewertet,quasi wieder "eingekauft".Die Differenz,also die Preisunterschiede des Gesamtkorbes ergeben eine Deflation,Eine Preisstabilität oder eine Verteuerung,Inflation.2% nehmen Volkswirte als gesund an,ich denke nahe null wäre besser.)Viele andere Kriterien gibt es,aber ich wollte es ja kurz machen,gelle? LG

Was möchtest Du wissen?