infizierter sinus pilonidalis abszess hilfe?

1 Antwort

Hallo,

zum Duschen: Verbände allgemein sollten nicht nass werden. Leider ist der ja jetzt an einer ungünstigen Stelle, ... daher bleibt dir vermutlich nur "drum herum waschen".

zum Pantozol: Viele Schmerzmittel reizen den Magen. Deshalb gibt man dazu Pantozol, das hemmt die Magensäureproduktion. Daher wenn dein Arzt dir das zusammen mit einem Schmerzmittel verschrieben hat, würde ich es nehmen.

Zum Rest kann ich nicht viel sagen, da ich so eine OP noch nicht mitgemacht habe.

Gute Besserung.

Vielen vielen dank!:) 

0

SILVERCREST Heißluft-Fritteuse (LIDL) - hat jemand Erfahrungen?

Hallo,

momentan haben wie zuhause eine Friteuse, die zwar leckeres Essen macht, aber extrem stinkt, selbst wenn wir die Pommes draußen machen stinkt es stark. Wir benutzen das selbe Fett und die selben Pommes, wie meine Tante, jedoch haben wir ne andere Fritteuse, deswegen denke ich das es an unserer liegt.

Jetzt wollen wir eine neue und dachten uns diese https://www.lidl.de/de/silvercrest-heissluft-fritteuse-shfd-1650-b1/p259352?gclid=Cj0KCQiA6enQBRDUARIsAGs1YQilNo0YS1DHWEsp_VssEbCt3wrTquZ74ia3b_joo_XwKKGh0U4MsXMaAvvdEALw_wcB

ist doch toll. Sie ist günstig. Hat jemand Erfahrung mit der. Sind die Pommes lecker und kann man das mit ner Fritteuse vergleichen oder ist das wie im Backofen.

...zur Frage

Komische öffnungen am Steißbein?

Hey Leute.
Ich hatte mal ne komische kleine Beule/Erhebung/Pickel am Steißbein, was beim Sitzen und Situps und so schon wehgetan hatte. Irgendwann verschwan es aber von selber und ich hab mir nicht weiter Sorgen darum gemacht, das war so im Alter von vielleicht 14 Jahren oder so??? Naja jetzt letztens während der Fahrt in den Urlaub bekam ich wieder extreme Schmerzen und Juckreiz über dem Po am Steißbein, im Auto war es dann auch ziemlich eng, sodass ich mich nicht in eine günstigere Sitzlage begeben konnte, um dem Schmerz zu entgehen. Inzwischen kann ich mich aber auch wieder ganz normal hinsetzen, ohne dass es wehtut. Nun hab mir aber mal die Stelle angesehen und da so zwei kleine Öffnungen/Löcher entdeckt, was mich sehr schockiert hat. Da sind zwei kleine Löcher, die so rosa sind, ich weiß nicht, ob das Narbengewebe ist oder man da durch die Haut schauen kann, ich werd damit sowieso zum Arzt müssen, aber ich trau mich einfach nicht. Muss sowas unbedingt operiert werden oder kann es auch was harmloseres sein???
Vielen Dank für eure Antworten und Entschuldigung für dieses ,,ekligere" Problem.

...zur Frage

2 Tage nach Steißbeinfistel Op auf einen Geburtstag?

Hey,

Hatte am 6.12.17 eine Steißbeinfistel op und jetzt offenen Wundheilung. Hat nach der Op sehr stark nachgeblutet so das ich am op tag noch 2 mal in die Klinik musste und ein paar stellen in der Wunde genäht wurden. Schmerzen habe ich so gut wie keine. Jetzt ist meine Frage, ob ich am 8.12 auf einen relativ großen Geburtstag kann (ca. 130 Leute). Oder ob ich es lieber lassen sollte.

...zur Frage

Kalter Entzug von Sertralin - Entzugserscheinungen?

Hallo! Mache seit 3 Tagen einen kalten Entzug von Sertralin, da es meiner Meinung nach nicht wirkt und ich das Ganze dadurch bestätigen will (also ob sich was ändert, wenn ich's nicht mehr nehme). Seit gestern hab ich so Momente, in denen ich fast ohnmächtig werde (kommt mir so vor). Nur ganz kurz, aber immer wieder. Denkt ihr, das hängt mit dem Entzug zusammen? Weil eig. hat es eh kaum bis wahrscheinlich sogar gar nicht gewirkt. Zuletzt habe ich 100 mg am Tag genommen. Danke! Oder woran könnte es sonst liegen? :3

...zur Frage

Offene Wundheilung Steissbeinfistel, Sinus Pilonidalis? Heilungsprozess? Narbe?

Schönen Abend,

vor genau 1 Woche wurden meine Steissbeinfistel operativ entfernt. (siehe Bild im Anhang)

Ich habe mich für die offene Wundheilung entschieden. (Besser gesagt mein Arzt)

Nun ist die erste Woche vergangen, jedoch frag ich mich ob es normal ist, dass immer noch so viel stinkendes Wundsekret abfließt..

Ist das normal das die Wundheilung so lange dauert?

Und das Sekret so übel riecht?

(Verband mach ich mir immer selber, ausspülen ebenso, die meinten im Krankenhaus- bekommst du schon allein hin)

Spüle die Wunde mehrmals täglich aus (2-3x am Tag)..

Wundheilung-sieht immer noch aus wie an Tag 1.

Hat jemand Erfahrung damit?

Wie sieht die Wunde nach einem halben Jahr aus?

Ist die Narbe groß?

Hat jemand vielleicht ein Bild von der Narbe nach der Abheilung?

LG und Danke!

...zur Frage

Steißbeinfistel oder entzündete Talgdrüse?

Vor einer Woche hatte ich plötzlich Schmerzen unterhalb des Steißbeins bekommen, vor allem beim Sitzen. Hab dann gefühlt, ob da was ist, und es fühlt sich an, als wäre da etwas unter der Haut, was auch geschwollen ist. Von außen sieht man es aber kaum bis gar nicht. War dann beim Arzt und er meinte, er sieht keine Steißbeinfistel, es könne eine entzündete Talgdrüse sein.
Nur hatte ich das selbe Problem vor einem halben Jahr schon mal. Eine andere Ärztin hat das selbe gesagt damals und die Schmerzen gingen dann nach ein paar Monaten auch weg.
Ich hab da unten keine Rötung oder so. Es fließt auch kein Eiter oder Blut ab. Keine Öffnung zu sehen, außer ein minimal kleiner schwarzer Punkt... Soll ich es mal von einem Chirurgen überprüfen lassen, oder einfach auf die zwei Ärzte vertrauen?
Mache mir extreme Sorgen, weil das meine Ausbildung bald gefährden könnte :(
Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?