Infinitiv französisch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Infinitiv ist die Nennform eines Verbes. Also die unkonjugierte Form, unter welcher du ein Verb im Wörterbuch findest. Als banales Beispiel: Du würdest im deutschen nicht nach "ist" suchen, sondern nach "sein".

Genauso ist es im französischen. Du suchst nicht nach "je suis" sonder nach être, oder nicht nach "j'ai" sondern nach avoir.

Die unregelmäßigen Verben muss man lernen, die Endung im Infinitiv bei regelmäßigen Verben ist im französischen aber zumeist "er" wie in parler, jouer oder manger. Manchmal aber auch "re" bzw "dre" wie in comprendre, prendre oder attendre.

Einige Verben (zumeist unregemäßige) enden auch auf -ir wie etwa venir, finir oder partir/sortir.

Kommentar von hansbauer139
11.11.2015, 22:52

dankeschön, super erklärung☺

0

Der Infinitiv ist die Grundform z.B être, avoir, aller, parler, regarder, prendre, partir etc. ;-)

Genau das selbe wie im Deutschen auch, ein Verb in seiner Grundform

Être ou ne pas être, telle est bien la question !?

Kommentar von Duponi
12.11.2015, 08:49

cette citation, je la préfère dans la langue initiale ;-)

1

rouler courir mourir etc. 

Was möchtest Du wissen?