Infektion im Magen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo alexpan,

das klingt schon sehr nach einer Magenschleimhautentzündung, aber ob es wirklich eine ist, kann nur der Arzt feststellen, welchen Du schnellstmöglich aufsuchen solltest. Deine Beschwerden sind aber wirklich typisch für eine Magenschleimhautentzündung.

Ich rate Dir dazu, bis zum Arzttermin nur sehr kleine Mengen an Essen zu Dir zu nehmen (dafür natürlich häufiger) und sehr fettige und zuckerhaltige Speisen und Getränke zu vermeiden. Gut wäre so etwas wie Pfefferminztee und Zwieback oder ein leicht gebuttertes Toast. Auch Kartoffelpürree mit Rührei wäre gut oder ein in Brühe gekochtes Hähnchenbrustfilet.

Aber wie gesagt ... bitte gehe schnellstmöglich zum Hausarzt ... am besten noch heute.

Ich wünsche Dir alles Gute und baldige Genesung.

alexpan 06.07.2017, 13:04

Danke dir für die Antwort und ja ich gehe heute zum Arzt
Habe gestern auch gebrochen habe Laktosefreie Zwieback gegessen aber davor halt noch ne suppe mit Nudeln und Fleisch kann deswegen glaube ich sein das ich die Schmerzen wieder bekommen habe

0

Das beste ist du gehst zum Arzt der kann dir mehr helfen als wir hier im Internet. Der richtige Tee könnte zum  Beispiel deinen Magen beruhigen. 

Ich würde einen Arzt drüber schauen lassen. Sicher ist sicher

Wenn man Beschwerden hat, geht man zum Arzt.

Arzt würde ich auch vorschlagen. Kann ein harmloser Infekt sein, dann kannst du bald wieder normal essen. Iss sonst erstmal Schonkost.

Was möchtest Du wissen?