Infekt oder Allergie?

5 Antworten

Könnte eine Erkältung sein.

Bist Du morgens an einem bestimmten Ort oder mit bestimmten Materialien in Berührung, die Du am Rest des Tages nicht mehr siehst? Man kann auch gegen "bestimmte Räume" allergisch sein, weil dort etwas in der Luft oder im Teppich etc. ist, das man nicht verträgt.

Schau mal, wann es aufhört, wo Du dann bist und wie lange noch.

Ich hatte eine Allergie gegen etwas in einem Raum (ich nehme an, Teppich oder Putzmittel) und die begann immer ca. eine halbe Stunde, nachdem ich den Raum betreten hatte und hörte meist auf, wenn ich ihn wieder verließ (manchmal früher). Symptome waren Hautjucken, Augentränen und Niesen. Mir passierte das in drei verschiedenen Räumen in zwei Gebäuden und auch einmal in einem Einkaufszentrum in verschiedenen Boutiquen, so dass ich eine Allergie gegen bestimmte Putzmittel (Teppichreinigung?) vermute. Alle Räume hatten diese dunklen Synthetikteppiche. 

Schau mal, wenn es an verschiedenen Orten auftritt, ob diese eine Gemeinsamkeit haben.

Man kann sich Antihistamine in der Apotheke besorgen und ausprobieren, ob es dann besser wird.

Das kann so nicht beantwortet werden.

Allergie halte ich allerdings für naheliegender. Das Verstopfen der Nase rührt daher, dass du einen Tick zu wenig trinkst (bedingt auch durch den Feuchtigkeitsverlust durch laufende Nase).

Regelmäßiger Ausdauersport hilft dabei, das Immunsystem ein wenig unempfindlicher zu machen.

Hat das plötzlich angefangen? Dann halte ich eine Allergie für eher ausgeschlossen. Bei mir hat das z.B Alles schleichend angefangen, kann aber nicht für alle sprechen.
Hast du vielleicht auch erhöhte Temperatur oder fühlst dich krank? Dann ist es wohl nur schnupfen.
Um sicher zu sein kannst du ja am Montag mal zum Hausarzt oder zum Hautarzt/Allergologen, um eine Allergie auszuschließen.

Heuschnupfen-Symptome, keine Allergie

Hallo an alle, ich hoffe, ihr könnt mir helfen:

Seit Frühling diesen Jahres plagen mich Nasenjucken, Augen-zuschwellen, verstopfte Nase, andauerndes Niesen - das alles schub-artig, d.h. vor allem abends hab ich für 2-20 Minuten solche vermeintlichen Allergie-Attacken. Für mich war klar: Ich hab anscheinend Heuschnupfen. Hab mir daraufhin in der Apotheke Cetirizin geben lassen, typisches Heuschnupfen-Mittel, und das hat die Beschwerden sogar etwas gelindert. Jetzt ist die Pollen-Saison vorbei und ich habe einen Allergietest machen lassen, Ergebnis: Ich bin gegen nichts richtig allergisch. Leider haben diese Schnupf-Nies-Attacken auch nach Allergie-Saison nicht aufgehört. Was kann das sein? Hat jemand sowas schon erlebt oder schon von gehört?

...zur Frage

Sollte ich einen Allergietest machen, weil ich zum ersten mal Heuschnupfen haben?

Hallo Leute, seit diesem Jahr (ca. 2 Wochen) habe ich Heuschnupfen. Tränende Augen, juckende Nase, niesen, Nase läuft. Es ist nicht sooo schlimm, nervt mich aber schon im Alltag. Sollte ich einen Allergietest machen? Meine Mutter hat ihre Pollenallergie schon seit Jahren und es wird immer schlimmer. Ich will nicht, dass das bei mir genau so wird... Hilft es, möglichst früh einen Allergietest zu machen? Wie läuft das ab? Danke an alle!

...zur Frage

Habe ich Heuschnupfen oder bin ich nur krank?

Hey :)

Seit 3 Tagen ungefähr läuft meine Nase so wie bei einer Erkältung und ich hatte bis gestern Kopfweh. Heute musste ich dann dauernd Niesen. Das Kopfweh ist inzwischen weg aber meine Nase ist immer noch zu und ich muss ständig Niesen 😬 Meine Augen brennen und tränen aber nicht wie‘s bei ner Freundin ist die Heuschnupfen hat. Aber da ja momentan heuschnupfenzeit (heißt das so? 😂) ist dachte ich es könnte trotzdem Heuschnupfen sein.

Glaubt ihr ich bin einfach nur erkältet oder hab ich Heuschnupfen? Oder ne andere Allergie?

...zur Frage

Heuschnupfen immer verstopfte Nase, kein Geschmackssinn mehr, was hilft?

Ich bin mittlerweile nahe der Verzweiflung. Meine Nase ist wegen meines Heuschnupfens immer verstopft, dementsprechend habe ich auch schon keinen Geschmackssinn mehr. Der Arzt hat mir Medikamente gegen die Allergie gegeben, aber die helfen nicht. Kortison kann ich auch nicht schon wieder nehmen, das ist mir zu riskant. Wer kann mir weiterhelfen? Ich nin dankbar für jede Hilfe.

...zur Frage

Heuschnupfen und erhöhter Puls?

Der Frühling ist da mein Heuschnupfen leider auch. Bin total müde und habe Kopfschmerzen muss Niesen und meine Nase läuft. Aber hat die Allergie auch mit erhöhten Puls zu tun?

...zur Frage

Kann ich im krankenhaus auch spritzen bekommen?

Hallo. Ich leide leider an Gräser eher gesagt Heuschnupfen. Ich niese , meine augen jucken und tränen und die Nase läuft auch. Ich nehme eigendlich Cetirizin Tabletten gegen meine Allergie, doch die bringen nichts! Ich habe mal von Spritzen gegen Gräser gehört und da heute die Ärzte nicht auf haben , hat mich mein Onkel gefragt ob er mich zum Krankenhaus fahren soll , (ich lag den ganzen tag im Bett wegen Kopfschmerzen). Kann ich diese Spritze auch im Krankenhaus bekommen? Und wann wirkt sie? Wie lange hält die Wirkung? Danke für die Antworten LG Taha :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?