INFAROT Blitzer/Probezeit/Autoführerschein?

3 Antworten

Ja, höchstsahrscheinlich wurdest du geblitzt. Wenn du wirklich 30 km/h zu schnell gewesen bist, drohen dir 100 Euro Strafe, ein Punkt, ein oder zwei Monate Fahrverbot und ein Aufbauseminar. Das Fahrverbot bekommt allerdings jeder bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 30 km/h in der 30er Zone, das hat nichts mit der Probezeit zu tun. 

mit 60 abzugl. Toleranz sind es immer noch 27 km/h zu schnell

0

Geblitzt wurde ich bin sogar aus gestiegen und hab mit das Auto an geguckt zu 100% nur ich hoffe das ich beim beschleunigen geblitzt wurde als ich im Radar schon drin War War ich nocj auf 30 

0

gute 100% mehr, das kann schon als Vorsatz gewertet werden. 100€ Plus Gebühren von 28,5 sind dir sicher, 1 Punkt Aufbauseminar und Verlängerung Probezeit. Bei Vorsatz kann die Strafe verdoppelt werden.

30 drüber gibt 100 Euro (plus Gebühren), einen Punkt und Nachschulung.

Das ist mir bewusst bis 21 Km/H darf ich Tacho Werte sind nie 100% Genau und mann kriegt vom Blitzen noch Toleranz das wird ne enge sache aber die frage ist so gemeint ob es schon vorher geblitzt hat wo ich vieleicht Grade auf 50 War oder so War ja ne Radar Falle so gesagt.

0

Kurz vor Ende der Probezeit geblitzt 36 Kmh

Moin Moin,

ich hätte da mal eine Frage bzgl. Probezeit.

Beispiel: Probezeit Läuft am, 20.11.2011 aus

ich werde im 10. Monat geblitzt mit 36Kmh in der 30er,

Die Befragung ob ich das war (weil es ein Mietwagen war) kommt 2 Wochen vor Ende der PZ.

Wenn ich diesen Brief (Befragung) noch nicht abgeschickt habe, und morgen im beispiel meine PZ vorbei ist, und ich den "nächsten" brief der ja irgendwann kommt (Ich gehe mal von Mahung aus) Ich mich als "schuldiger" angebe, wird die Strafe dann mit oder ohne probezeit berechnet ?

Fahrverbot ist klar, Das es nicht schlau ist in der 30er mit knapp 70 zu fahren ist auch klar.

Was ich genau wissen möchte ist, Müsste der Schuldige eine Nachschulung machen in dem Fall..

Gruß hoffe einer kann mir weiter helfen, vorab schonmal Danke

...zur Frage

hilfe wurde ich geblitzt?!

bin gerade durch eine 30er zone gefahren dann hab ich schon bisschen abgesbremst war so bei 41 und dann hab ich den blitzer gesehn hab sofort ne vollbremsung reingelegt und war dann ca 10m vor dem blitzer bei den 30 km/h. es war so n blitzer mit ner orangenen scheibe hab nix blitzen sehn aber es war halt auch bei tagslicht. glaubt ihr ich wurde geblitzt ? :(

und da gibt es noch ein problem , ich hatte letztens erst einen verstoß sodass ich ejtzt zur nachschulung muss( bin in der probezeit) , ist mein führerschein jetzt weg der blitzer heute echt geblitzt hat oder muss ich nur zahlen ? ;/

Liebe grüße

...zur Frage

Was passiert, wenn man öfters hintereinander geblitzt wurde? ( Probezeit)

Ich finde im Internet einfach nichts dazu und deshalb bitte ich euch um Rat. Wie gesagt, bin in der Probezeit und wurde innerhalb einer Woche wahrscheinlich dreimal geblitzt.

Ich war auf einer Landstraße unterwegs und dort sind überall Blitzer. Am ersten Tag wurde ich wahrscheinlich zweimal und am dritten erneut. Beim dritten kann es eigentlich nicht stimmen und beim zweiten bin ich mir nicht sicher, aber jedenfalls, ich wurde hundertpro einmal geblitzt.

Ist mein Führerschein höchstwahrscheinlich weg? Und kommt der Bescheid mit allen drei Blitzern zsm. oder kommen die einzeln? Ich kann seit Nächten nicht schlafen und brauche echt Rat.

Beim 1.Blitzer: ( da fuhr ich genau der Geschwindigkeit angemessen, aber trotzden wurde ich glaub ich geblitzt( ich glaube nur.).

Beim 2. Blitzer: Wusste ich nicht, ob ich 100 oder 70 fahren soll, also fuhr ich zwischen 60 und 70 und das war leider doch Innerorts. ( Ortkennzeichnen war völlig vom Baum verborgen und es war morgens halb 7-also stockdunkel.)..

Beim 3.Blitzer: Es kam ein 70er Schild. Ich natürlich sofort auf 68/69 und bis ich um die Kurve und bergab war, war ich wieder 72 und wurde geblitzt. ( kann nicht sein.Ist aber höchstwahrscheinlich so.).

Ach, und ich kenn die Tabellte mit dem Bußgeld und den Punkten. Ich habe aber leider nichts dazu gefundne, was passiert, wenn man öfters hinterinander geblitzt wurde. Danke :)

...zur Frage

Mit Roller in 30er-Zone geblitzt, Beifahrer ohne Helm. Folgen?

Hallo zusammen, Ich wurde heute in der 30er-Zone mit meinem 50ccm Roller von einem mobilen Blitzer geblitzt. Mein Beifahrer hatte leider keinen Helm auf. Ich kann normalerweise nur 50km/h fahren, zumindest ist er gedrosselt. Deshalb kann ich ja höchstens 20km/h zu schnell gefahren sein. Ich glaube, ich bin Ca 47 km/h gefahren. Ich bin 17 Jahre alt und mache grade erst noch meinen Autoführerschein. --> Ich verliere meinen Führerschein nicht oder? --> Kann ich meinen Autoführerschein normal machen? --> Wird es Folgen geben, weil der Beifahrer keinen Helm getragen hat? --> Kann es sein, dass der Blitzer mich nur von vorne geblitzt hat?

Da ich nur Roller fahre, bin ich meines Erachtens noch nicht in der Probezeit.

...zur Frage

Geblitzt 30er Zone Probezeit?

Ich wurde heute in der 30er Zone mit 41 kmh geblitzt , bin in der Probezeit, was passiert jetzt ? Muss ich zu einer nachschulung oder kriege ich nur eine Geldstrafe ?

...zur Frage

Blitzer hat nicht geblitzt?

Ich bin grad an einem Mercedes Bus vorbei gefahren mit 60 km erlaubt waren 50 aber es hat nicht geblitzt!! Warum ? Es sah nicht nach einem infarot Blitzer aus!!! Paar Meter vor dem Blitzer war eine Ampel, war das vlt ein rot Blitzer ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?