Industriemeister Metall

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo,

bin grad im endspurt mit dem Industriemeister metall...

also bei uns war in den basisqualifikationen viel Physik, sprich kinematik, hebelgesetze geschwindigkeits berechnungen usw dran... Und in BWl sollte man im prozentrechnen ( dreisatz ) fit sein.

bei uns wird von der IHK ein vorkurs angeboten....

Hallo Chaot 334,

diese Mathe-Vorschaltkurse werden leider nicht von allen
IHKs angeboten. Dafür gibt es aber etliche andere
Akademien, die einen Grundkurs zur Vorbereitung auf die
Meisterschule zum Industriemeister Metall anbieten.
Diese sind auch gar nicht mal so teuer (ab 100,- Euro).

Hier habe ich eine Übersicht verschiedener Anbieter gefunden:
https://www.fortbildung24.com/abitur-nachholen/suchergebnisse.html

Viel Erfolg

Harald
0

Auch wenn die Antwort etwas spät kommt, kann ich sagen "übe dich im Formeln umstellen". Das am besten vorwärts, rückwärts, hoch und runter. Beschäftige dich ebenfalls mit dem Umrechnen von Einheiten und dem Bilden von Verhältnisgleichungen.

Ich bin gerade dabei und verzweifle fast am Fach NTG, da man da eigentlich kaum rechnen muss, als viel mehr irgendwelche abstrusen Formeln selbst zu bilden, die man dann noch umstellen muss. Am Ende ist dann oft nur noch ein Wert einzusetzen.

Der Sinn dieser Mathekunststückchen erschließt sich mir nicht so ganz, da jeglicher Bezug zur Realität fehlt aber da muss ich jetzt halt durch.

Alle anderen Fächer sind relativ simpel.

Hallo Chaot334,

ich hoffe, daß sich deine Lebenseinstellung nicht in deinem Nickname widerspiegelt;-))

... sonst könnte es mit Mathe und mit deinem künfigen Berufsbild echt eng werden.

Zu deiner Frage: Ich würde einfach bei den verschiedenen Schulungsanbietern direkt mal nachfragen. Du findest die meisten davon dirket unter https://www.fortbildung24.com/metallindustrie-maschinenbau-kurse/Meisterschulen-Meisterkurse-Teil-1-2/suchergebnisse.html?cv

Hier kannst du auch bequem eine Anfrage per Mail schicken. Fertig.

Viel Erfolg beim Meisterkurs Metall, den Prüfungsaufgaben und beim späteren Industriemeister;-)

Harald

Was möchtest Du wissen?