Industriekaufmann , Fachabitur oder Mittlere Reife?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Guter Realschulabschluss 100%
Ganz andere meinung 0%
Fachabitur... mehr Bildung wird gerne gesehen. 0%
Fachabitur, egal ob nicht so gut :D 0%

1 Antwort

Guter Realschulabschluss

Praktisches duales Lernen als Kaufmannsgehilfe ist effektiver .  Bei geistigem Potential dann später interne Forbildungen zu besuchen  bringt Karrieresprünge in dem Unternehmen .  Auch beim Wettbewerb , später .

Bayerische Polizei - gute Chancen?

Hallo, wie stehen die Chancen mit Mittlerer Reife (entspricht ungefähr einem Realschulabschluss, bitte unterlasst überflüssige Kommentare wie: "Nein Mittlere Reife ist nicht das gleiche wie ein Realschulabschluss!" das stimmt nicht ich habe meinen Schulleiter gefragt, der hat einen Doktortitel also der muss sich schon auskennen, "natürlich lernt man auf einer Realschule mehr als im M-Zweig einer Hauptschule, weil die in der Realschule schon seit der 5. mehr machen, als in einer Hauptschule... ABER vom Abschluss her hat man einen gleichwertigen! Da wird kein Unterschied gemacht"....

So aber jetzt zu meiner Frage: wie stehen die Chancen mit einer, sagen wir mal mit einer durchschnittlichen Mittlere Reife, also dass man die Mittlere Reife erworben hat, aber nicht mit 1,4 oder so sonder was weis ich mit 2,5 oder so... weis ich ja noch nicht... Also wenn man sich mit der Mittleren Reife bei der Bayerischen Polizei bewirbt, wie stehen da die Chancen genommen zu werden? Bzw. gibt es viele Interessenten für die Bayerische Polizei, Schutzpolizei oder Bereitschaftspolizei ist momentan egal... ich meine jetzt aber für den Mittleren Dienst. Meine zweite Frage wäre, es heißt ja immer bei der Polizei hat man ohne Abitur keine Chance, aber bewerben sich Abiturienten nicht eher für den Höheren/gehobenen Dienst? als für den Mittleren Dienst? Also hat man doch mit Mittlerer Reife im Mittleren Dienst gute Chancen oder nicht? Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?