Industrial eitert, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wasserstoffperoxid ist zwar gut, aber ich persönlich finde "Betaisadona" noch sehr viel effektiver bei entzündeten Piercings. Das gibt es entweder flüssig oder als Creme. Sieht zwar gruselig aus, weil Jod und daher braun, aber es killt sehr effektiv alles was da kreucht und fleucht, ohne dabei die Haut anzugreifen (was der Wasserstoffperoxid auf Dauer macht). 

Da du es mit Löchern zu tun hast, nimm das flüssige, und spüle damit ordentlich alles durch. Brennt, aber nur ein bisschen. Dann etwas auf ein Pflaster und damit "abkleben". Regelmäßig spülen und Pflaster wechseln, 2x täglich mindestens. 

Betaisadona kriegst auch in jeder Apotheke rezeptfrei. 

Wasserstoffperoxid (max 3%). Mit Wattestäbchen abtupfen (5-6 mal täglich) habe ich bei allen Piercings gemacht, hat immer geholfen.

Ich hab doch Danke geschrieben :0

0

So war das nicht gemeint. Ich meinte den "Danke" Button, der neben einer Antwort angeklickt werden kann.

0

Was möchtest Du wissen?