industrial desingn studium

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Industrial Design (Industrie Design oder Produkt Design sind andere Namen für in etwa die gleiche Sache) kann man hauptsächlich an Fachhochschulen studieren. Etwa an der Hochschule München. Der Name "Hochschule" sollte nicht irritieren, es ist eine Fachhochschule und es reicht die Fachhochschulreife, die man üblicherweise über eine Fachoberschule erwirbt. Da bei allen Designstudiengänmgen an allen Hochschulen eine Eignungsprüfung abzulegen ist, kann es nicht schaden, sich schon mal über die Voraussetzungen zu informieren. Alle Hochschulen haben auch "Tage der offenen Tür" (bzw. Schülerinformationstage), wo man sich dann persönlich informieren kann.

Es gibt immer noch bei manchen FH'S die Begabtenprüfung (eine Eignungsprüfung musst du so wie so ablegen) und dazu kannst du dich "entsprechend" (ohne Abi) bewerben, aber was auf jeden Fall dazu extrem hilfreich wäre, ist eine Ausblldung oder vertiefte, praktische Kenntnisse in einem handwerklichen Beruf, da im Industrie Design solche Fach- Kenntisse, auch im Modellbau, Produktionsmethoden, etc. wirklich sehr hilfreich sind, ...also Schreiner, Maschinenbau, Dreher, etc.

Ja, man braucht zwingend ein Abi. Und die beste Hochschule für Industriedesign befindet sich in Pforzheim.

ok vielen dank :)

0

Was möchtest Du wissen?