induktions.ist es wirklich besser?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Topf bzw die Pfanne wird sehr schnell sehr heiß. Allerdings brauchst du hierfür auch spezielles Geschirr, jedenfalls funktioniert nicht jede Pfanne bzw jeder Topf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wirklich viel besser als Ceran. Induktion reagiert wie Gas sehr schnell - falls die Milch ueberkocht, und man ganz schnell die Hitze herunterstellt, passiert nichts - beim Ceran Feld dauert es ein bisschen, bis man eine Reaktion bekommt. Ich wuerde auf jeden Fall induktionsgeeignete Toepfe und Pfannen kaufen - ob sie geeignet sind kann man mit einem kleinen Magneten am Topf-/Pfannenboden pruefen und es gibt heutzutage schon sehr viele Toepfe/Pfannen die auch induktionsgeeignet sind. Und man kann wirklich Energie sparen.

Wir moechten unseren Induktionsherd nicht mehr hergeben, das ist sicher :-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorteile: Zeit- und Geldeinsparend..Nachteil: die Lebensdauer ist bedeutend kürzer..spreche dabei aber nicht von einem Herd, sondern nur von den Kochplatten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vorteil ist unbestritten die Energie-Einsparung. Der Nachteil: Neue Töpfe kaufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fressbox
15.07.2013, 11:39

neue Töpfe zu kaufen ist gar nicht zwingend notwendig! Es gibt auch Adapterplatten für Deine alten Töpfe. ist zwar nicht ganz Ideal aber wenn Du mit Keramik Geschirr kochen willst geht es teilweise nicht anders!

1

Induktionsherde haben eine sehr direkte Hitze. Fürs a la carte Kochen großartig, für die Patisserie totaler Mist.

Ich persönlich koche bevorzugt auf Gasherden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der einzige Nachteil der mir einfällt, sind die Lüftergeräuche bei diesen preiswerten Einzelplatten.

Sonst nur Vorteile, außer dem eventuellen Neukauf von Pfannen und Töpfen. (magnetischer Boden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?