Induktion für Spannung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du in einer geschlossenen Leiterschleife einen Strom induzierst, dann gibt das weder eine Spannung noch eine Ladungstrennung.

Ähnlich der geschlossenen Leiterschleife verlaufen Wirbelströme. Solche werden beim Induktionsherd im Boden der Kochtöpfe induziert, daher der Name.

Mindestens einen Weg, "Spannung zu generieren", solltest Du aus dem Unterricht kennen. Oder habt Ihr keine Versuche zur elektrostatischen Aufladung gemacht? Glasstab gerieben, oder Bandgenerator?

Deine Taschenlampe - sofern es nicht eine mit Handkurbel ist - bekommt ihre Spannung auch nicht durch Induktion, und auch Dein Smartphone nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?